Die Spieler des Vfl Wolfsburg im Mannschaftskreis.
19.07.2021
Inside

Wolfsspuren am Montag

Ausgezeichnete Wölfe / U17-Testspiel / Glückwünsche für Josue / Dauerkartenverkauf verlängert.

Die Spieler des Vfl Wolfsburg im Mannschaftskreis.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Ausgezeichnete Wölfe, U17-Testspiel, Glückwünsche für Josue und der Dauerkartenverkauf.

Ausgezeichnet: Die zurückliegende Spielzeit war für den VfL Wolfsburg mit Rang vier und der Qualifikation für die UEFA Champions League überaus erfolgreich. Die geschlossene Mannschaftsleistung steht dabei natürlich stets im Vordergrund, allerdings haben einige Wölfe mit herausragenden Leistungen besonders auf sich aufmerksam gemacht. In der alljährlich vom Sportmagazin Kicker erstellten „Rangliste“ finden sich gleich mehrere Grün-Weiße. Während Maximilian Arnold (Platz 3) und Xaver Schlager (Platz 5) im defensiven Mittelfeld in der Kategorie „Internationale Klasse“ verortet werden, gehört für den Kicker auch Maxence Lacroix zu den besten Verteidigern der Liga (Platz 5, internationale Klasse). Kollege John Brooks belegt den 13. Rang und zählt zur „Nationalen Klasse“. Unter den defensiven Außenbahnspielern findet sich Kevin Mbabu (Platz 6, „Nationale Klasse“). In der Hinrunde war Ridle Baku noch Rechtsverteidiger, dann fand er sich in offensiverer Rolle schnell ein und schaffte es ebenfalls in die „Nationale Klasse“ (Platz 5). Wölfe-Torjäger Wout Weghorst war beim VfL nicht nur der zentrale und dabei sehr wichtige Mann im Offensivspiel, sondern gewissermaßen auch der "Abwehrchef". Seine Leistungen verhelfen ihm zu Rang 5 in der Stürmer-Kategorie – der Kicker attestiert ihm zudem „Internationale Klasse“. Was für eine hohe Qualität das Torwartspiel von Koen Casteels hat, konnte der Belgier auch in der abgelaufenen Bundesliga-Rückrunde immer wieder unter Beweis stellen. Dem 29-Jährigen, der in der Spielzeit 2020/2021 zwischenzeitlich 673 Minuten unbezwungen blieb und einen VfL-Klubrekord aufstellte, wird in der Rangliste „Internationale Klasse“ bescheinigt (Platz 2).

U17 mit erneuter Testspiel-Niederlage: Die U17-Wölfe des VfL haben am Samstag auch ihr zweites Vorbereitungsspiel verloren. In Billerbeck unterlag die Mannschaft von Wölfe-Coach Daniel Bauer den Altersgenossen des FC Schalke 04 mit 0:4 (0:1). Bauer: „In der ersten Halbzeit standen wir sehr kompakt und haben die Dinge, die wir uns vorgenommen hatten, sehr gut umgesetzt. Schalke hatte da zwar mehr Ballbesitz, kam aber bis auf das Führungstor nach einer Ecke zu keiner wirklich gefährlichen Aktion. Nach der Pause wurden uns dann leider die Grenzen deutlich aufgezeigt. Das Fazit ist, dass wir weiter hart arbeiten müssen. Zudem werden wir versuchen, den Kader noch sinnvoll zu verstärken.“

zum Sommerfahrplan der U17

Parabens, Josue! VfL-Meisterkapitän Josue feiert am heutigen Montag seinen 42. Geburtstag. Wir wünschen alles Gute!

Verlängert: Der freie Dauerkartenverkauf für die bevorstehende Saison 2021/2022 wird etwas ausgedehnt. VfL-Fans, die sich noch nicht eingedeckt haben, können das nun noch bis zum kommenden Sonntag, 25. Juli, tun. Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie nicht klar ist, ob wieder Spiele ohne Zuschauer stattfinden müssen, sichern sich Dauerkartenbesitzer ein Vorkaufsrecht auf Tickets für die UEFA Champions League.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren