Maximilian Arnold lacht vor einer grünen Wand, im Vordergrund das Logo der Wolfsspuren.
26.02.2021
Inside

Wolfsspuren am Freitag

Doppelpass-Live-Schalte zu Arnold / Kooperation mit OneFootball / Ballwanz beim Wölferadio.

Maximilian Arnold lacht vor einer grünen Wand, im Vordergrund das Logo der Wolfsspuren.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Eine Doppelpass-Live-Schalte zu Maximilian Arnold, die Content-Partnerschaft mit OneFootball und ein prominenter Gast beim Wölferadio.

TV-Tipp: VfL-Fans aufgepasst: Für den kommenden Sonntag, 28. Februar, hat der Sport1-Doppelpass eine Live-Schalte nach Wolfsburg zu Maximilian Arnold geplant. Die Sendung beginnt um 11 Uhr, etwa gegen 12.35 Uhr ist dann mit dem digitalen Auftritt Arnolds zu rechnen. Im Studio zu Gast sein werden die beiden Sport1-Experten Stefan Effenberg und Alfred Draxler („Bild“) sowie Frank Linkesch (Kicker), Michael Bröcker (Chefredakteur ThePioneer) und Thorsten Fink. Durch die Sendung führen werden Moderator Thomas Helmer und Co-Moderatorin Laura Papendick.

Kooperation mit OneFootball: Der VfL Wolfsburg hat mit der Fußball-Medienplattform OneFootball, die weltweit mehr als 85 Millionen Fußballfans erreicht, eine Content-Partnerschaft geschlossen. Redaktionelle Inhalte, die auf der VfL-Website veröffentlicht werden, werden ab sofort zeitgleich auch in der App sowie auf der Homepage des Unternehmens, das seinen Hauptsitz in Berlin hat, publiziert. OneFootball wurde 2008 gegründet, unterhält unter anderem in New York, Mexico City sowie Sao Paulo weitere Standorte und ist mittlerweile in 15 Sprachen verfügbar.

Ballwanz beim Wölferadio: Wie gewohnt wird das Wölferadio das Geschehen auch beim morgigen Heimspiel gegen Hertha BSC (Anstoß um 15.30 Uhr) live kommentieren. Co-Kommentator der um 15.15 Uhr startenden Sendung ist übrigens kein geringerer als der Ex-VfL-Spieler und heutige Fanbeauftragter Holger Ballwanz. Um sich schon einmal auf die Partie gegen das Team aus der Hauptstadt einzustimmen, haben VfL-Fans indes bereits jetzt die Möglichkeit, einen Blick in den neuen Spieltagsflyer zu werfen. Klickt euch rein!

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren