VfL Wolfsburg-Spieler Wout Weghorst hält seine TOTW-Karte in der Hand.
10.12.2020
Inside

Wolfsspuren am Donnerstag

Wout Weghorst nominiert / Alexandra Popp in der Autostadt / Roy Präger im Wölferadio.

VfL Wolfsburg-Spieler Wout Weghorst hält seine TOTW-Karte in der Hand.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Wout Weghorst kann „EA Sports Spieler des Monats“ werden, Alexandra Popp besucht die Autostadt und Roy Präger ist am Freitag als Experte im Wölferadio am Mikrofon.

Spieler des Monats: Wout Weghorst darf sich über die Nominierung  bei der Wahl zum „EA Sports Spieler des Monats“ freuen. Seine Konkurrenten sind Angelino (RB Leipzig), Kingsley Coman (FC Bayern), Max Kruse (Union Berlin), Erling Haaland (Borussia Dortmund) und Jean-Philippe Mateta (1. FSV Mainz 05). VfL-Fans können noch bis Donnerstag, 10. Dezember um 23.59 Uhr, ihre Stimme für den Torgaranten der Grün-Weißen abgeben.

Besuch in der Autostadt: Alexandra Popp, Kapitänin der Wölfinnen, besuchte am Dienstag, 8. Dezember, die Autostadt in Wolfsburg. Geschäftsführerin Mandy Sobetzko begrüßte die Nationalspielerin im neu eröffneten „Lagunenzauber“. Sie tauschten sich über die aktuelle Situation aus und sprachen darüber, welchen Einfluss Corona auf den Fußball und die Wirtschaft hat. Beide hoffen, dass die Stadien und die Autostadt im nächsten Jahr möglichst bald wieder öffnen werden. Für die VfL-Frauen stehen bis kurz vor Weihnachten sportliche Herausforderungen in der Champions League und der Bundesliga auf dem Programm – dafür wünschte Sobetzko Popp und deren Team alles Gute.

VfL Wolfsburg-Spielerin Alexandra Popp in der Autostadt.

Legende am Mikrofon: Auch beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt müssen VfL-Fans nicht auf das Wölferadio Arena Live verzichten. Wie gewohnt wird die Partie, die den 11. Bundesliga-Spieltag am Freitagabend (Anstoß um 20.30 Uhr) eröffnet, live kommentiert. Gegen die Adler aus Frankfurt nimmt Roy Präger Platz am Mikrofon. Der VfL-Aufstiegsheld wird seine Expertise gekonnt einbringen.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren