Die Heimspielstätte des VfL Wolfsburg, die Volkswagen Arena und im Hintergrund die Autostadt.
22.05.2020
Fans

„Wölfe TV“ sendet Liveshow zum Heimspiel gegen BVB

VfL Wolfsburg startet gemeinsam mit der Autostadt Web-Streaming für Fans und Partner.

Die Heimspielstätte des VfL Wolfsburg, die Volkswagen Arena und im Hintergrund die Autostadt.
Credit: Julian Misiek

Zum Heimspiel-Comeback der Wölfe gegen Borussia Dortmund am Samstag, 23. Mai (Anstoß um 15.30 Uhr), in der leeren Volkswagen Arena gibt es für die Anhänger der Grün-Weißen trotzdem Fußballatmosphäre. Erstmals können die VfL-Fans digital eine Liveshow rund um die Partie im Stream erleben. Direkt aus der Autostadt mit Blick auf die Volkswagen Arena präsentieren Stadionsprecher Georg Poetzsch und Wölfe TV-Reporter Felix Janoschek am Spieltag bereits ab 13.30 Uhr eine rund viereinhalbstündige Web-Show. Das Format „Wölfe TV live“ wird über die VfL-Website, den VfL-Youtube-Kanal und über Facebook zu empfangen sein. Das sportliche Kräftemessen des VfL gegen den deutschen Vizemeister ist allerdings live nur bei Sky Sport zu verfolgen. Die Grün-Weißen bieten dafür Information, Kommunikation sowie Unterhaltung zum Kräftemessen auf dem grünen Rasen in ihrem neuen Format.

Live-Interaktion über den Dächern der Stadt

„Wir haben nach einer Lösung gesucht, wie wir unseren Fans im Umfeld des „Comeback-Heimspiels“ die relevanten Spieltagsinformationen unterhaltsam präsentieren können. Der Live-Stream mit direktem Blick auf die Volkswagen Arena bietet besondere Perspektiven und Einblicke, die es so bislang noch nicht gab“, erklärt VfL-Geschäftsführer Michael Meeske. „Auch wenn der echte Stadionbesuch unersetzbar bleibt, freuen wir uns auf diese erstmalige Live-Interaktion mit unseren Fans und Partnern über den Dächern der Stadt.“ Nach dem Motto „Bleibt zu Hause – bei uns habt ihr den besten Platz“ werden die Wölfe-Fans mit Informationen und spannenden Gästen auf das BVB-Spiel eingestimmt.

Fußball-Quiz live in der Sendung

Die Moderatoren diskutieren per Video-Konferenz live mit den Fans und thematisieren natürlich auch die Deutsche Meisterschaft der Wölfe vor exakt elf Jahren. Darüber hinaus kann in einem Fußball-Quiz live in der Sendung ein „Veltins-Spieltagspaket“ gewonnen werden. Pünktlich zum Anpfiff wird der Gewinner mit dem Wölfe-Taxi und Fahrer Pierre Littbarski beliefert. „Auf das Spiel des VfL gegen Borussia Dortmund haben wir uns als ein Highlight der Saison schon lange gefreut – leider muss es jetzt ohne die Fans im Stadion stattfinden“, so Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, der fortführt: „Als Nachbar und befreundeter Partner des VfL ist es für die Autostadt selbstverständlich, dass wir dabei mithelfen, das Spiel gemeinsam zu den Fans nach Hause zu bringen. Wir freuen uns sehr und drücken allen Wölfe-Fans für Samstag die Daumen.“ Ab 15.15 Uhr bietet das Wölferadio wie gewohnt eine eigene Fan-Ton-Option parallel zur Sky-Übertragung. Im Anschluss des Spiels erwartet die VfL-Anhänger im Stream noch eine Analyse der Partie mit aktuellen Stimmen und Reaktionen zur Begegnung des 27. Spieltag.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren