20.03.2019
Business

Winora präsentiert UWCL-Viertelfinale

Fahrradhersteller ist TV-Sponsor beider Partien der Wölfinnen gegen Olympique Lyon.

Der VfL Wolfsburg hat im Rahmen seiner Medienpartnerschaft mit Sport1 erstmals einen TV-Sponsor für die UEFA Women`s Champions League gewinnen können. Der Sennfelder Radhersteller Winora-Staiger, seit Beginn dieser Saison offizieller Partner des VfL, wirbt nun prominent für seine Marke Winora im Umfeld der TV-Übertragungen der Viertelfinalspiele zwischen dem VfL Wolfsburg und Vorjahressieger Olympique Lyon (Champions-League Spezial am Mittwoch, 20. März, ab 23.30 Uhr und am Mittwoch, 27 März, ab 18.15 Uhr). Für diese Werbeintegrationen wurden verschiedene Kurztrailer mit den Nationalspielerinnen Almuth Schult und Alexandra Popp produziert.

VfL-Geschäftsführer Michael Meeske: „Das TV-Sponsoring von Winora unterstreicht einmal mehr das wachsende Interesse von starken Marken am Frauenfußball in attraktiven und reichweitenstarken Werbeumfeldern. Wir sehen uns somit in unserer Ausrichtung bestätigt, dieses Thema kontinuierlich weiterzuentwickeln und auch die Vermarktung der UEFA Women´s Champions League mit unserem TV-Partner Sport1 weiter voranzutreiben.“

Matthias Rückerl, Brandmanager von Haibike: „Wir freuen uns auf packende Spiele mit unseren Wölfinnen und sind stolz, ein so starkes Team mit unseren Marken Winora und Haibike zu unterstützen.“

Das Hinspiel aus Lyon, das über Wölfe TV live übertragen wird, wird ebenfalls von Winora präsentiert. Der unterfränkische Fahrradhersteller stieg im Sommer 2018 erstmals als Sponsor in der Fußball-Bundesliga ein und setzt dabei auf eine langfristige Partnerschaft mit dem VfL Wolfsburg.

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren