Studenten des VfL Campus mit Masken während einer Vorlesung in der Volkswagen Arena.
09.06.2020
Inside

Wichtiger Motivations­schub für alle

Weiterbildung „Fußball-Management“ ist am VfL Campus gestartet.

Studenten des VfL Campus mit Masken während einer Vorlesung in der Volkswagen Arena.

Die Corona-Krise hat viele Menschen und Branchen vor ungeahnte Hindernisse gestellt. Auch der VfL Campus musste wegen der Pandemie seinen Start der Weiterbildung „Fußball-Management“ verschieben, denn die deutschlandweite Kontaktsperre machte das Lernen im Klassenraum unmöglich. Mit einem umfangreichen Hygiene- und Abstandskonzept konnte jedoch am Montag, 8. Juni, der Startschuss für 14 Teilnehmer fallen. Zum insgesamt siebten Mal führt der Sportbusiness Campus beim Fußballbundesligisten diese Weiterbildung auf wissenschaftlichem Hochschulniveau durch – wenn in diesem Sommer auch unter anderen Voraussetzungen. „Der Start der Weiterbildung live vor Ort in der Volkswagen Arena ist ein ganz wichtiger Motivationsschub für alle. Es geht wieder los, es geht weiter: mit Bildung, mit Lernen, mit gemeinsamen Diskussionen, mit Live-Dialog, mit Netzwerken“, so Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin des Sportbusiness Campus, die fortführte: „Natürlich ist es für uns als Sportbusiness Campus großartig, dass wir durch das Hygienekonzept mit unserem starken Partner, dem VfL Wolfsburg, allen zeigen können, dass wir nicht nur ein wirksames, nachhaltiges Bildungskonzept haben, sondern wir gemeinsam loyal an einem Strang ziehen und unsere Stärke in einer schwierigen Zeit bündeln, um Teilnehmern eine Plattform zu bieten, wo man Mut, Motivation und Rückhalt findet.“

Strenge Sicherheitsvorkehrungen

Neben den Abstandsregelungen in den Klassenräumen sind auch die Wege im Eventcenter beispielhaft aufgezeichnet. Darüber hinaus stehen genügend Desinfektionsspender zur Verfügung und es herrscht Maskenpflicht. Auch die Lunchpakete und das Mittagessen sind minutiös getaktet, so dass alle Regeln und Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden können. Die Teilnehmer, im Alter von 18 bis 45 Jahren, kommen aus ganz Deutschland – von Bayern über Niedersachsen, Berlin, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern – sowie aus der Schweiz und Österreich und haben bis zum 13. Juni eine intensive Woche mit Unterricht von 8 bis 20 Uhr vor sich. Eine zweite Präsenzphase findet vom 5. bis 10. Oktober statt, dazwischen gibt es Online-Unterricht, ehe im Herbst die letzten Arbeiten abgegeben werden müssen, um am Ende ein Zertifikat, für das man Leistungsnachweise erbringen muss, in den Händen halten zu können. Lehmann: „Wir bieten Fußball-Business pur. Es wird die wohl modernste und aktuellste Weiterbildung aller Zeiten werden. Wir haben top Dozierende aus dem Sportbusiness, die teilweise auch preisgekrönt sind, die live und in Farbe nicht nur über die aktuellen Herausforderungen sprechen können, sondern den Studierenden auch aufzeigen, wie sich die Sportbranche verändert und welche Profile und welches Know-how jetzt gefragt sind, um erfolgreich im Fußball-Management Fuß zu fassen. Re-Start der Bundesliga und Co. – unsere Teilnehmer erfahren von denjenigen, die das mitgestalten, wie es abläuft.“ Mit Tobias Abel und Oline Donner gibt es auch bei der aktuellen Weiterbildung Stipendiaten. Abel gewann seinen Platz über eine Aktion auf der offiziellen Homepage des VfL. Donner war die glückliche Gewinnerin bei der Auswahl über das CSR-Programm „Anstoß VfL“ des Fußballbundesligisten.

Persönlicher Dialog

Der Sportbusiness Campus ist seit jeher digital sehr gut aufgestellt und kann aufgrund der aktuellen Situation den digitalen Bereich und die LernApp verstärkt einsetzen. Dennoch gehören der persönliche Dialog und das individuelle Coaching zur Philosophie. „Wir haben sehr viel gemeinsam mit unseren Teilnehmenden und Studierenden diskutiert und auch Dinge als Gruppe entschieden. Jetzt bei der Präsenzphase ist es wichtig, dass wir uns strikt an die Zeiten halten, das ist wohl – neben dem Tragen der Maske und Abstandsregeln – der größte ‚Einschnitt‘ für die Präsenzphase“, erklärte Lehmann abschließend.

mehr Infos zum VfL Campus

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren