Lara Dickenmann lächelnd.
16.10.2018
Frauen

Weiter im VfL-Trikot

Lara Dickenmann verlängert ihren Vertrag bei den Wölfinnen bis 2021.

Lara Dickenmann lächelnd.

Die Bundesliga-Frauen des VfL Wolfsburg können auch in Zukunft auf die Dienste Lara Dickenmanns bauen. Die 32-jährige Defensivspielerin hat ihren Vertrag bei den Grün-Weißen, der noch bis Sommer 2019 lief, um zwei weitere Jahre verlängert. Das neue Arbeitspapier ist bis zum 30. Juni 2021 datiert. „Darüber freuen wir uns sehr. Lara zählt zu unseren international erfahrensten Spielerinnen. Sie identifiziert sich in hohem Maße mit dem VfL Wolfsburg und ist genauso andersherum längst ein Gesicht des Vereins. Toll, dass wir weiter mit ihr planen können“, so Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen.

Drei Pokale und zwei Schalen

Lara Dickenmann schloss sich im Sommer 2015 den Wölfinnen an, nachdem sie zuvor sechs Jahre für die französische Spitzenmannschaft Olympique Lyon aktiv gewesen war. Für die Grün-Weißen bestritt die Schweizer Rekordnationalspielerin (135 Länderspiele/53 Tore) in drei Wettbewerben seither 96 Pflichtspiele, in denen sie 20 Treffer erzielte. Zweimal gewann sie mit den VfL-Frauen bislang das Double (2017 und 2018) sowie darüber hinaus 2016 den DFB-Pokal.

„Beeindruckende Mentalität“

„Obwohl wir schon so viele Titel gewonnen haben, steckt in der Mannschaft immer noch Hunger auf mehr. Diese Mentalität hat mich von Anfang an in Wolfsburg beeindruckt“, so Dickenmann. „Die Werte des Klubs stimmen mit meinen voll überein. Vor allem finde ich es klasse, wie stark sich der VfL sozial engagiert. Auch deshalb fühle ich mich hier so wohl. Ich spiele in einer der besten Mannschaften Europas und gebe mein Bestes, damit wir noch lange in der Erfolgsspur bleiben.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren