Vetreter vom VfL und des Betriebsrates mit den vielen Geschenken und Spenden.
DO .  6. 12. 2018
Soziales

Weihnachten mit Herz

VfL Wolfsburg unterstützt die Spendenaktion der Jugendvertretung von Volkswagen.

Vetreter vom VfL und des Betriebsrates mit den vielen Geschenken und Spenden.

Bereits zum siebten Mal beteiligte sich der VfL Wolfsburg an der von der Jugendvertretung von Volkswagen organisierten Aktion „Weihnachten mit Herz“ und spendete auch in diesem Jahr signierte Bälle, Trikots, Rucksäcke und viele weitere Fanartikel im Wert von insgesamt 3.000 Euro für einen guten Zweck. Neuerung in diesem Jahr: Diesmal überreichten die Grün-Weißen auch signierte Trikots in Größen für Erwachsene, um auch Jugendlichen im Alter bis zu 18 Jahren eine bessere Auswahl zu bieten. Tobias Weigt, Leiter des Personalwesens beim VfL Wolfsburg, betonte die hohe Relevanz der Aktion für den VfL: „Der Fußball verbindet die Menschen. Das gilt auch bei uns in Wolfsburg. Darum war es sofort klar, dass wir auch in diesem Jahr an der Spendenaktion für ‚Weihnachten mit Herz‘ teilnehmen und einigen Wolfsburger Mädchen und Jungen eine Freude machen.“ Weigt überreichte die Geschenke an Charlene Richter von der IG Metall Jugend und dem Volkswagen Betriebsrat Mario Kurznack-Bodner, der auch für die rund 180 VfL-Mitarbeiter zuständig ist. Richter freute sich anschließend über die Großzügigkeit des VfL Wolfsburg: „Die Fanartikel des VfL sind immer ganz besonders nachgefragt, wenn wir an die Verteilung der Geschenke gehen.“ Kurznack-Bodner lobte zudem die Verbundenheit zwischen der Stadt und den Grün-Weißen: „Der VfL Wolfsburg zeigt auch an dieser Stelle soziales Engagement. Der Verein ist tief mit unserer Stadt verbunden, das wird auch durch diese großzügige Spende deutlich.“

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren