09.09.2021
Akademie

Vorschau Junioren-Bundesliga

U19 bei Union Berlin zu Gast / B-Junioren mit Saisonstart.

Die U19-Wölfe bestreiten am Samstag, 11. September, ihr drittes Bundesliga-Spiel und treffen in der Bundeshauptstadt um 13 Uhr auf den 1. FC Union Berlin. Der VfL ist aktuell Tabellensiebter mit einem Sieg und einer Niederlage. Der Gegner aus Berlin konnte bislang einen Erfolg und ein Remis verbuchen und ist Fünfter. VfL-Coach Christian Wimmer: „Wir haben uns zuletzt im Mai 2021 in einem Freundschaftsspiel gegenübergestanden, die Partie in Wolfsburg endete 3:3-Unentschieden. Bereits damals zeigte Union eine kämpferisch starke Leistung. Die Eisernen haben seit Jahren gute Mannschaften im Nachwuchs, die gut Fußball spielen können. Unsererseits wollen wir die Räume, die Berlin uns bietet, gezielt mit unserer fußballerischen Qualität bespielen und unseren dominanten Ballbesitzfußball auf den Platz bringen.“

U17 empfängt Hertha 03 Zehlendorf

Der Gegner der U17 am Samstag um 13 Uhr in Wolfsburg hat im Gegensatz zu den Jungwölfen bereits drei Partien ausgetragen. Dabei musste Hertha 03 Zehlendorf drei Niederlagen hinnehmen und ist derzeit Tabellen-17. VfL-Trainer Daniel Bauer: „Wir blicken mit sehr viel Vorfreude auf den Samstag und unseren Saisonstart und wollen gegen Zehlendorf unseren ersten Heimsieg feiern. Wir schauen komplett auf uns, ohne den Gegner aber zu unterschätzen. Unsere Jungs haben in den letzten Wochen unheimlich hart gearbeitet – deshalb sind wir sehr optimistisch. Wir wollen als echtes Team auftreten und mit viel Leidenschaft und Freude guten Fußball spielen.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren