Die erleuchtete und beleuchtete Volkswagen Arena bei Nacht.
18.04.2019
Fans

Von Anreise bis Fanmeile

Alle Informationen für Besucher des Heimspiels gegen Eintracht Frankfurt.

Die erleuchtete und beleuchtete Volkswagen Arena bei Nacht.

Am Ostermontag, 22. April (Anstoß um 20.30 Uhr), können sich Fans vor der anstehenden Partie gegen Eintracht Frankfurt wie vor allen VfL-Heimspielen auf leckeres Essen und ein tolles Programm freuen. Auf der ab 18 Uhr hinter der Nordkurve der Volkswagen Arena startenden VfL-Fanmeile gibt es herzhafte Bratwürste und Pizza, leckere Suppen, süße Bubble Waffeln sowie einen Veltins-Schankwagen. Das ebenso stattfindende Bühnenprogramm sieht diesmal wie folgt aus:

  • 19.00 Uhr: Vorstellung VfL-Musik-Scouting
  • 19.15 Uhr: Interview und Autogrammstunde mit einem VfL-Spieler
  • 19.45 Uhr: Interview mit Heimspielerlebnisgewinnern

Bereits um 15.30 Uhr wird auf dem Allersee ein Drachenbootrennen stattfinden, bei dem eine VfL-Delegation, unter anderem mit Pierre Littbarski und Jana Burmeister, gegen eine Delegation von Eintracht Frankfurt antreten wird. Beide Teams werden von geübten Drachenbootfahrern unterstützt.

An- und Abreiseinfos

Aufgrund des zu erwartenden Zuschaueraufkommens werden Besucher des Heimspiels darum gebeten, rechtzeitig anzureisen, um Staus an den Eingängen der Volkswagen Arena zu vermeiden und so jedem Zuschauer die Möglichkeit zu geben, pünktlich im Stadion zu sein. Es wird darauf hingewiesen, dass das Spiel auf jeden Fall pünktlich angepfiffen wird.

Zwischen circa 16.45 Uhr und 17 Uhr wird der Sicherheitsring vorübergehend geschlossen, um eine finale Durchsuchung innerhalb des Sicherheitsringes durchzuführen. Ein Einlass in und Durchgang durch den Sicherheitsring ist in dieser Zeit nicht möglich.

Bus und Regelzug nach Braunschweig

ENO RE50 (83586)
Wolfsburg Hbf ab 23.14 Uhr
Braunschweig Hbf an 23.33 Uhr

Linie 230 Bus über Flechttorf, Lehre, Wendhausen
Wolfsburg ZOB ab 22.53 Uhr
Braunschweig Rathaus an 23.55 Uhr

ENO RE50 (83588)
Wolfsburg Hbf ab 00.14 Uhr
Braunschweig Hbf an 00.33 Uhr              

Kombiticket

Die Dauerkarten des VfL gelten ab vier Stunden vor Spielbeginn bis zum Betriebsschluss als Fahrschein im Verbundtarif Region Braunschweig (VRB). Die mitgeführte Tageskarte berechtigt ab drei Stunden vor Spielbeginn und bis drei Stunden nach Spielende zur kostenfreien Nutzung der Busse der Wolfsburger Verkehrsgesellschaft (WVG). Nach Abpfiff der Partie bietet die WVG in Ergänzung zum normalen Linienbetrieb folgende Sonderbuslinien an. Diese verkehren ab etwa zehn Minuten nach Spielende vom Busstreifen des Parkplatzes im Allerpark:

Linie 251  Volkswagen Arena - Rabenberg - Detmerode
Linie 252  Volkswagen Arena - Laagberg - Westhagen - Ehmen
Linie 253  Volkswagen Arena - Fallersleben - Sülfeld
Linie 254  Volkswagen Arena - Nordstadt
Linie 255  Volkswagen Arena - Vorsfelde - Wendschott - Reislingen
Linie 256 Volkswagen Arena - Hehlingen - Nordsteimke - Barnstorf - Heiligendorf - Hattorf

Aus Anlass des Bundesligaheimspiels gegen Eintracht Frankfurt erweitert die KVG (Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig) am Ostermontag den Fahrplan der Linie 380: Für die Anreise zum Spiel können Fans die Zusatzfahrt um 18.50 Uhr ab Helmstedt nutzen.

Eine ergänzende Rückfahrt bietet die KVG um 22.45 Uhr ab der Haltestelle „Wolfsburg Hbf“ an. Die Abfahrt vom Halt „Autostadt“ erfolgt um 22.48 Uhr.

Zusatzangebot VLG

Zudem bietet die VLG bei den Bundesliga-Heimspielen des VfL Wolfsburg auf den Strecken Gifhorn-Wolfsburg (Linie 170), Brome-Wolfsburg (Linie 160) sowie Triangel-Brome (Linie 164) zusätzliche Fahrten entlang der normalen Linienführung an. Die Dauerkarten des VfL Wolfsburg gelten auf den Linien der VLG als Fahrschein, nicht jedoch die Tageskarten. Es gelten folgende Abfahrtzeiten:

Verbindungen für die Hinfahrt

Linie 160 17.49 Uhr ab Brome (Schule)
Linie 170 19.06 Uhr ab Gifhorn (Bahnhof Stadt)
Linie 164 fährt aufgrund des Feiertages nicht

Verbindungen für die Rückfahrt

Linien 160 22.55 Uhr ab Autostadt
Linie 170 22.52 Uhr ab Autostadt
Linie 164 fährt aufgrund des Feiertages nicht

Park-and-ride-Service

Alle Besucher, die per PKW anreisen, können den kostenlosen Park-and-ride-Parkplatz in Kästorf in Anspruch nehmen, von dem ab ca. 18.15 Uhr in regelmäßigen Abständen kostenlose Shuttlebusse zur Arena verkehren.

Mehr Infos zur Anreise

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren