Fans des VfL Wolfsburg jubeln und halten einen Schal hoch.
18.09.2019
Fans

Von Anreise bis Fanmeile

Alle Informationen für Besucher des Heimspiels gegen den PFK Oleksandrija.

Fans des VfL Wolfsburg jubeln und halten einen Schal hoch.

Zum ersten Gruppenspiel des VfL Wolfsburg in der Europa League am morgigen Donnerstag, 19. September (Anstoß um 21 Uhr), gegen den PFK Oleksandrija wird auch die VfL-Fanmeile aufgebaut. Start ist um 18.30 Uhr, geplantes Ende um 20.30 Uhr.

Sicherheitsring, Parken, ÖPNV

Ungefähr zwischen 17.45 Uhr und 18 Uhr wird der Sicherheitsring vorübergehend geschlossen, um eine finale Durchsuchung innerhalb des Sicherheitsringes durchzuführen. Ein Einlass in/Durchgang durch den Sicherheitsring ist in dieser Zeit nicht möglich. Durch die Schicht bei Volkswagen kann es außerdem zu Engpässen im Parkbereich kommen. Der VfL Wolfsburg empfiehlt deshalb die Nutzung des ÖPNV. Die Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) gewährt Inhabern einer Tageskarte des VfL zu den Europa-League-Spielen eine unentgeltliche Nutzung ihrer Verkehrsmittel im Rahmen des bestehenden Fahrplanangebotes im gesamten Geltungsbereich der Zone 20 (Wolfsburg) der Verkehrsverbund Region Braunschweig GmbH (VRB).

Park-and-ride-System

Auch zu den Europa-League-Spielen wird der Park-and-ride-Service vom Parkplatz Kästorf (ab circa 18.45 Uhr) angeboten. Nach Spielende fahren die Busse von der Haltestelle Berliner Brücke zum Parkplatz. Die Zufahrt zum Park-and-Ride-Parkplatz ist von der Stadtmitte kommend wie üblich über die direkte Zufahrt von der B188 zu erreichen. Aus Kästorf kommend ist der Park-and-ride-Parkplatz aufgrund einer Baumaßnahme nicht wie üblich über die östliche Zufahrt, sondern über die westliche Zufahrt – also, über die Straße Maschweg, die für die Zeit der Baumaßnahme geöffnet wird – zu erreichen. Die Straße Breiter Föhrd wird zwischen der B 188 und der Oebisfelder Straße zur Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Westen. Darüber hinaus ist die Rückfahrt für die Zuschauer nur über die beiden Ausfahrten vom Park-and-ride-Parkplatz auf die B188 möglich.

Bezüglich der Abreise wird auf folgende Besonderheiten hingewiesen:

Bus und Regelzug nach Braunschweig

Eine Rückfahrt ist wie folgt möglich:

RE50
Wolfsburg Hbf ab 23.14 Uhr
Braunschweig Hbf an 23.33 Uhr

Linie 230 Bus über Flechttorf, Lehre, Wendhausen
Wolfsburg ZOB ab 23.02 Uhr
Braunschweig Rathaus an 23.56 Uhr

Kombiticket

Die Dauerkarten des VfL gelten wie aus der Vergangenheit gewohnt ab vier Stunden vor Spielbeginn bis zum Betriebsschluss als Fahrschein im VRB. Die mitgeführte Tageskarte berechtigt ab drei Stunden vor Spielbeginn und bis drei Stunden nach Spielende zur kostenfreien Nutzung der Busse der WVG. Nach Abpfiff der Partie bietet die WVG in Ergänzung zum normalen Linienbetrieb folgende Sonderbuslinien an. Diese verkehren ab etwa zehn Minuten nach Spielende vom Busstreifen des Parkplatzes im Allerpark:

Linie 251 Volkswagen Arena - Rabenberg - Detmerode
Linie 252 Volkswagen Arena - Laagberg - Westhagen - Ehmen
Linie 253 Volkswagen Arena - Fallersleben - Sülfeld
Linie 254 Volkswagen Arena - Nordstadt
Linie 255 Volkswagen Arena - Vorsfelde - Wendschott - Reislingen
Linie 256 Volkswagen Arena - Hehlingen - Nordsteimke - Barnstorf - Heiligendorf - Hattorf

Weitere Infos zur An- und Abreise

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren