14.05.2019
Frauen

Vier Wölfinnen im DFB-Kader

Deutsche Frauen-Nationalmannschaft reist mit grün-weißem Quartett zur WM.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat am heutigen Dienstag den Kader für die Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich (7. Juni – 7. Juli) bekanntgegeben: Zu den 23 WM-Fahrerinnen zählen in DFB-Kapitänin Alexandra Popp, Sara Doorsoun, Lena Goeßling und Almuth Schult vier Spielerinnen des VfL Wolfsburg. Während Goeßling, Popp und Schult bereits 2011 in Deutschland sowie 2015 in Kanada dabei waren, kann sich Doorsoun auf ihr Debüt beim FIFA Women’s World Cup freuen. Auch die künftige Wölfin Svenja Huth hat das Ticket für Frankreich gelöst – im Erfolgsfall könnten also gleich fünf VfL-Frauen den dritten Stern der DFB-Frauen bejubeln. Felicitas Rauch, die in der neuen Saison ebenfalls das grün-weiße Trikot tragen wird, steht auf Abruf bereit und hat somit noch die Chance auf eine Nachnominierung. Los geht’s für Deutschland am 8. Juni (Anstoß 15 Uhr) mit dem ersten Gruppenspiel gegen China, es folgen die Partien gegen Spanien (12. Juni, 18 Uhr) und Südafrika (17. Juni, 18 Uhr). Das Finale steigt am 7. Juli in Lyon.

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren