Der VfL Wolfsburg-Spieler Paulo Otavio am Ball.
09.03.2021
Männer

Vier Spiele Sperre

Paulo Otavio fehlt den Wölfen bis Mitte April.

Der VfL Wolfsburg-Spieler Paulo Otavio am Ball.

Nach seiner Roten Karte im Spiel bei der TSG 1899 Hoffenheim muss der VfL Wolfsburg für vier Meisterschaftsspiele auf Paulo Otavio verzichten. Das Urteil gab das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstagnachmittag bekannt. Damit steht der Brasilianer den Wölfen erst wieder beim Heimspiel gegen den FC Bayern München Mitte April zur Verfügung.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren