17.05.2019
Fans

VfL modernisiert Cashless Payment in der Volkswagen Arena

Saison 2019/2020: Fans können verschiedene bargeldlose Zahlungsmittel bei den Heimspielen einsetzen.

Heimspielbesuche in der Volkswagen Arena werden künftig noch bequemer. Zur Saison 2019/2020 modernisiert der VfL Wolfsburg die bargeldlose Bezahlung im Stadion. Das bedeutet für Wölfe-Fans: Kürzere Wartezeiten an den Kiosken und ein einfaches Handling beim Bezahlvorgang. Das bargeldlose Zahlen ist an allen Verkaufsständen (inklusive Außencatering und VfL-Fanmeile) mit der neuen VfL-Karte (Mitglieds-/Dauer-/Pfandkarte), Girocard (EC-Karte), Kreditkarte oder Smartphone möglich. Dabei ermöglicht jetzt auch die Kontaktlos-Funktion bei neuen Bankkarten das Bezahlen bis 25 Euro ohne PIN und Unterschrift. Die genannten Zahlungsmittel können auch in allen anderen Verkaufsoutlets des VfL wie den Arena-Fanshops, der VfL-FanWelt und VfL-FußballWelt, im Service Center oder an den Tageskassen genutzt werden. Die Abbuchung der Beträge erfolgt direkt vom Bank- bzw. Kreditkartenkonto des Karteninhabers. Der Geldkarten „girogo“-Chip auf Bankkarten kann nicht mehr genutzt werden.

Guthaben wird erstattet

Die neue multifunktionale Mitglieds- und Dauerkarte behält Ihren Namen „VfL-Karte“ und ist auch wieder mit einem Bezahlchip ausgestattet, der mit einem Betrag von maximal 200 Euro beladen und ebenfalls zum Bezahlen genutzt werden kann. Diese werden ab Juli ausgegeben und ermöglichen unter anderem ein deutlich schnelleres Aufladen der Geldbeträge.  Darüber hinaus kann der Fan den Bestellhergang live auf dem Kundendisplay der Kioskkassen verfolgen und sich nach der Bezahlung auf Anfrage einen Beleg ausdrucken lassen, was mehr Übersicht ermöglicht. Die alte VfL-Karte wird ab der kommenden Saison nicht mehr akzeptiert. Der Klub erstattet das Guthaben bereits beim letzten Saison-Heimspiel am 18. Mai gegen den FC Augsburg. Auch nach Abpfiff wird an den Tageskassen das Restguthaben und – soweit bezahlt – auch das Pfandgeld erstattet. In der Sommerpause und ab der neuen Saison ist dies werktags zu den Öffnungszeiten im Service Center des VfL Wolfsburg oder in der VfL-FanWelt (City Galerie Wolfsburg) sowie an den Heimspieltagen der Saison 2019/2020 weiterhin an den Tageskassen möglich.

Eine der sichersten Zahlungsmethoden

Schnell, einfach und kontaktlos – so geht Bezahlen heute. Vor allem das mobile Bezahlen setzt sich immer mehr durch – gerade in der jüngeren Bevölkerung. Dazu kommt: Das Bezahlen mit dem Smartphone ist eine der sichersten bargeldlosen Zahlungsvarianten. Alle Zahlungsdienste setzen auf eine besonders sichere Verschlüsselung und benötigen zum Zahlungsvorgang ein aktives Smartphone, der Sperrbildschirm muss deaktiviert sein. Nur dann können Zahlungsinformationen übermittelt werden. ApplePay nutzt beispielsweise auch pseudonymisierte Kartendaten, mit denen Fremde nichts anfangen können. Das Smartphone macht mit seiner Wallet-Funktion nicht nur Bankkarten, sondern zum Beispiel auch Kundenkarten oder Bonuskarten elektronisch verfügbar und somit kann auf die Mitnahme des Portemonnaies verzichtet werden. Und das Beste daran: Wer seine Bankkarte oder das Smartphone nutzt, kann auf Schlange stehen an den Aufladestationen verzichten und hat mehr Zeit für das Heimspiel der Wölfe in der Volkswagen Arena.

Fragen und Antworten in der Übersicht

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren