22.10.2020
Inside

Vertrag mit Wissensapp Blinkist

VfL Wolfsburg und Berliner Unternehmen gehen Partnerschaft ein.

Keine Zeit für Hunderte von Seiten? Trotzdem an Sachbüchern interessiert? Die Wissensapp Blinkist verspricht, die Kernaussagen eines Buches zu erschließen, zum Lesen und Anhören innerhalb von 15 Minuten verfügbar zu machen und somit Allgemeinwissen für jeden Lebensbereich zu vermitteln. Der Fußballbundesligist und das Berliner Startup sind jetzt eine Partnerschaft eingegangen. „Blinkist macht wirklich Spaß. In kurzer Zeit, kann man neue und interessante Themen entdecken“, so VfL-Geschäftsführer Michael Meeske. Die Blinkist-App fasst den Inhalt von Sachbüchern zusammen – und liest die Texte sogar vor. „Mobile Weiterbildung in der Kaffeepause“, führt Meeske fort: „Wir sind gespannt auf eine kenntnisreiche Partnerschaft und freuen uns, dass wir der erste Klub aus der Bundesliga sind, der eine Zusammenarbeit mit Blinkist vereinbart hat.“

Mehr Wissen im Alltag

Ob Kommunikation, Management oder Produktivität – die Sachbücher aus 27 Kategorien werden so aufbereitet, dass sie besonders einfach zu merken und effizient anwendbar sind. Blinkist ist über iPhone, iPad, Android und im Browser verfügbar. Darüber hinaus gibt die App der persönlichen Entwicklung Struktur und motiviert mit praktischen Funktionen zur Weiterbildung zwischendurch. Weltweit gibt es 15 Millionen Nutzer, zwei Millionen davon in Deutschland. Prof. Dr. Juppi Lee, Leiter Unternehmensentwicklung beim VfL, fügt hinzu: „Unser Ziel mit der Partnerschaft ist es, sowohl spezifisches als auch „wildes Wissen“ in den VfL zu holen und somit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VfL auf ein höheres Niveau zu heben und damit den Verein auf allen Ebenen weiterzuentwickeln.“ Mehr als 4.000 auf ihre Kernaussagen (sogenannte Blinks) zusammengefasste Fachbücher aus verschiedensten Kategorien hat das Start-up bereits veröffentlicht. „Wir freuen uns, dass der VfL Wolfsburg jetzt Sport- durch Sachbuchwissen ergänzt und dafür zur Blinkist-App greift. Das ist ein starkes Signal an die Industrie und Bestätigung für Blinkist: Sachbuch-Inhalte sind beliebter denn je, vor allem, wenn sie gut in den Alltag passen. Wer das will, kommt aktuell an Blinkist nicht vorbei“, so Co-Founder Tobias Balling.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren