Cover der vierten Ausgabe des Unter Wölfen Magazins.
18.12.2018
Fans

Urgesteine beim VfL Wolfsburg

Das neue „Unter Wölfen Magazin“ ist da.

Cover der vierten Ausgabe des Unter Wölfen Magazins.

Pünktlich zum letzten Heimspiel des Jahres kommt wieder neue Lektüre aus dem Innenleben des VfL Wolfsburg auf den Markt. Die inzwischen vierte Ausgabe des im Sommer neu konzeptionierten „Unter Wölfen Magazin“ ist soeben erschienen und wie gewohnt in den VfL-Fanshops sowie im Onlineshop für nur zwei Euro erhältlich. Neu: Erstmals steht das Monatsmagazin der Grün-Weißen auch in zahlreichen Tankstellen und Supermärkten der Region in den Regalen.

Abschiedsinterview mit Wolfgang Hotze

Eine zentrale Rolle spielt diesmal Wolfgang Hotze, der nach über 22 Jahren in verantwortlicher Position beim VfL Wolfsburg zum 1. Dezember ausgeschieden ist. Kurz vor dem Antritt seines mehrfach verschobenen Ruhestands stand der langjährige Geschäftsführer der Grün-Weißen im Doppelinterview mit dem Neuzugang auf der Kommandobrücke, Michael Meeske, noch einmal Rede und Antwort. Um Hotzes Abschied herum ist das Motto dieser Ausgabe entstanden, denn auch andere grün-weiße Denkmäler, Dauerbrenner und Urgesteine wie Günter Otto, Wolfgang Schoenke, Anna Blässe oder auch Reingard Riedel, die mit 92 Jahren immer noch Spiel für Spiel in der Nordkurve steht, werden gewürdigt.   

Bisherige Hefte online zu finden

Darüber hinaus enthält auch die Dezember-Ausgabe des „Unter Wölfen Magazin“ natürlich wieder viele weitere spannende und bunte Reportagen, Interviews, Porträts, Bildstrecken und vieles mehr. Wer übrigens noch einmal in die ersten drei Themenhefte „Neustart“, „Vielfalt“ und „Made in Wolfsburg“ reinlesen möchte: Diese sind im VfL-Kiosk als e-Paper einsehbar.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren