03.02.2019
Frauen

Ungeschlagen durch die Vorbereitung

U20-Frauen siegen knapp gegen RB Leipzig.

Nach dem torlosen Remis gegen den Bundesligisten Werder Bremen bestritten die Grün-Weißen am Sonntag (3. Februar) das dritte und letzte Testspiel dieser Vorbereitung gegen den Regionalligisten Nordost RB Leipzig. Das Team von U20-Chefcoach Saban Uzun setzte sich mit einem 2:1-Sieg durch. 

Schneechaos in Leipzig

Am 10. Februar starten die Jungwölfinnen mit einem Heimspiel gegen Turbine Potsdam II in die Rückrunde der 2. Frauen-Bundesliga. Bevor allerdings der Ligaalltag wieder Einzug hält, bezwangen die U20 im letzten Testspiel unter schwierigen Platzverhältnissen den Regionalligisten RB Leipzig mit 2:1 (2:1). Uzun musste krankheitsbedingt auf sieben Spielerinnen verzichten, so dass nur 16 Akteurinnen zu den Roten Bullen reisten. Ein Schneeschauer während des Warmmachens sorgte für einen matschigen Kunstrasen, der eigentlich schon vor dem Anpfiff unbespielbar war. Die Wolfsburgerin Rita Schumacher trotze den schwierigen Bedingungen mit einem sehenswerten Doppelpack in der ersten halben Stunde (13., 23. Minute).  Kurze Zeit später schoss die 16-jährige Leipzigerin Luci Schröder das Tor zum 2:1-Endstand (26.). Uzun versuchte dem Schneeregen dennoch etwas Positives abzugewinnen: „Das waren sehr schwierige und untypische Bedingungen für alle Beteiligten. Auch wenn ein Ligaspiel unter diesen Umständen sicher nicht stattgefunden hätte, denke ich, dass auch diese Erfahrung meinen Spielerinnen weiterhilft. Platzbedingungen, die nicht optimal sind, können uns vor allem auswärts immer mal wieder treffen. Dann müssen wir unsere Spielweise schneller und besser auf die Situation anpassen. Durch den mangelnden Spielfluss kamen viele Standardsituationen auf. Das gab uns die Möglichkeit, die unter der Woche erarbeiteten Lösungen auf Wettkampfniveau anzuwenden – was die Mannschaft gut umgesetzt hat. Ich bin froh, dass niemand ernsthafte Verletzungen davongetragen hat. Ich denke, dass nun auch unsere kranken Spielerinnen wieder einsteigen und wir uns in der Trainingswoche optimal auf Potsdam vorbereiten werden.“ 

Zur Tabelle der 2. Frauen-Bundesliga

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren