Der U23-Spieler des VfL Wolfsburg Bryang Kayo schießt den Ball. John Iredale läuft daneben.
22.09.2020
Akademie

U23 erneut gefragt

Zweitvertretung der Wölfe am Mittwochabend in Oberneuland zu Gast.

Der U23-Spieler des VfL Wolfsburg Bryang Kayo schießt den Ball. John Iredale läuft daneben.

Nach den beiden überzeugenden Auftakterfolgen gegen Hildesheim (3:0) und den HSC Hannover (3:2) ist die U23 bereits am Mittwochabend, 23. September, erneut gefragt. In ihrem dritten Saisonspiel gastieren die Schützlinge von Trainer Henning Bürger um 19 Uhr beim Aufsteiger FC Oberneuland in Bremen. Der Gegner ist mit zwei Niederlagen (0:2 TSV Havelse, 0:1 VfB Oldenburg) und zuletzt mit einem Sieg (1:0 SSV Jeddeloh) in die Spielzeit gestartet und hat damit in der Südstaffel der Regionalliga Nord drei Punkte auf dem Konto.

„Mit Sieg im Rücken“

VfL-Coach Bürger erwartet eine enge Partie: „Es ist wieder ein neues Spiel, das bei Null anfängt. Beide Mannschaften starten mit einem Sieg im Rücken. Wir wollen wieder eine gute Leistung abrufen, die uns ermöglicht, etwas mitzunehmen. Das heißt, auch die Details müssen erneut stimmen, so dass wir wieder voll da sind – giftig, grantig und zupackend. Darüber hinaus wollen wir unsere Stärken ausspielen: unsere Jugendlichkeit und Dynamik. Das sind die Dinge, die wir sehen wollen, dann haben wir gute Chancen auch in Oberneuland.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren