12.08.2021
Akademie

U19 startet in die neue Spielzeit

Erste Partie am Freitagabend bei Hertha BSC.

Am morgigen Freitag ist es endlich soweit: Für die U19 des VfL startet die neue Bundesliga-Saison mit einem Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Anstoß ist um 18 Uhr auf dem Berliner Olympia-Gelände. Es ist gleichzeitig das Wiedersehen mit Pablo Thiam, der bis Ende Juni Sportlicher Leiter der VfL-Fußball.Akademie in Wolfsburg war. In der gleichen Position arbeitet er nun in der Hertha BSC Fußball-Akademie. VfL-U19-Trainer Christian Wimmer freut sich auf den Saisonstart und äußert sich …

… zum Auftakt in Berlin und zur Vorbereitung: Die Vorfreude ist riesengroß. Alle sind hochmotiviert und wir haben dafür in der Vorbereitung hart gearbeitet. Die Vorbereitungsphase lief gut für uns und wir konnten in den Testspielen verschiedene Themen ausprobieren und dabei haben wir viel Positives gesehen, aber auch noch Optimierungspotenzial. Unsere Form haben wir uns in den letzten Wochen Stück für Stück erarbeitet.

… zur Stärke des Gegners: Hertha BSC hat traditionell gute Jugendmannschaften, das ist seit Jahren bekannt. Für uns ist es eine erste Standortbestimmung. Ich erwarte ein spannendes und attraktives Spiel.

… zur Saisonzielstellung: Wir wollen jetzt erst einmal starten und ein erfolgreiches Spiel in Berlin absolvieren. Nach vier, fünf Spieltagen kann man dann sehen, wohin die Reise gehen wird. Gut ist, dass wir aktuell personell aus dem Vollen schöpfen können.

Der Spielplan der U19 2021/2022

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren