19.10.2017
U19

U19 reist zum FC St. Pauli

VfL gastiert am Samstag in Hamburg und will Anschluss halten.

In der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost kommt es am Samstag, 21. Oktober, zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC St. Pauli und dem VfL Wolfsburg. Angepfiffen wird die Partie des neunten Spieltages um 13 Uhr in der Hansestadt (Sportanlage Königskinderweg). Aktuell sind die Hamburger Tabellenneunter (10 Punkte) und die Wölfe, die bislang 15 Zähler ergattern konnten, Dritter. Der VfL strebt einen Dreier an, auch um in der Tabelle den Anschluss zu halten. Nach vierwöchiger Spielpause hofft U19-Trainer Thomas Reis, dass seine Mannschaft gleich wieder den richtigen Rhythmus findet: „Für uns ist es aufgrund der langen Pause wie ein zweiter Start in den Ligabetrieb. In den letzten vier Wochen haben wir versucht, uns mit Testspielen vorzubereiten. Wir erwarten einen Gegner, der defensiv sehr gut stehen und schnell kontern wird. Nichtsdestotrotz wollen wir an die gezeigten Leistungen vor der längeren Punktspielpause anknüpfen und erfolgreich aus St. Pauli zurückkehren.“

Beim Kiez-Club fehlen Coach Reis die verletzten Bruno Rümmler, Philip König, Tyson Richter, Yannik Möker, David Nieland und Jannis Heuer. Dazu weilt John Yeboah Zamora nach wie vor mit der DFB-Auswahl bei der U17-Weltmeisterschaft in Indien.

Hier geht es zum Spielplan der U19

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren