15.10.2021
Akademie

U19 beim HSV

Auswärtspartie am Samstag beim Siebten aus Hamburg.

Die U19-Wölfe haben am Samstag ihr siebtes Punktspiel in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost auf dem Programm und gastieren beim Tabellensiebten Hamburger SV. Los geht’s um 13 Uhr im Hamburger Wolfgang-Meyer-Stadion. Der VfL hat erst einen Saisonsieg einfahren können und will diese Bilanz nun unbedingt aufbessern. Zuletzt gab es für die Wölfe in der Liga ein eine 0:1-Heimniederlage gegen Spitzenreiter Energie Cottbus. Unter der jetzigen Woche aber siegte die Mannschaft im NFV-Pokal mit 4:1 beim Niedersachsenligisten MTV Treubund Lüneburg. Diesen Schwung will man mit in die HSV-Partie hinnehmen.

VfL-Coach Christian Wimmer: „Die Hamburger haben zwei Punkte mehr als wir auf dem Konto. Wir fahren nicht zu einer Ausflugsfahrt nach Hamburg, wir wollen dort unseren ersten Auswärtssieg erzielen und den Gegner in der Tabelle überholen. Der HSV hat eine pressingstarke und spielerisch gut ausgebildete Mannschaft. Dies gilt es engagiert und konzentriert zu verteidigen und mit gezielt spielerischen Möglichkeiten zu lösen.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren