Frauen

U17 peilt dritten Sieg an

Die U17-Juniorinnen empfangen den FC Viktoria 1889 Berlin, die U20-Frauen nutzen die spielfreie Zeit.

U17-Spielerin im Zweikampf gegen Hertha BSC.

Die U17-Juniorinnen des VfL Wolfsburg treffen am morgigen Samstag, 28. Oktober (Ansto├č um 14 Uhr), am heimischen Elsterweg auf den FC Viktoria 1889 Berlin. Die U20-Frauen nutzen unterdessen ihre spielfreie Woche f├╝r intensive Trainingseinheiten.

Der letzte Pass

Nach dem Unentschieden gegen den SV Meppen empfangen die Jungw├Âlfinnen am morgigen Samstag die Tabellenvorletzten aus Berlin. An den ersten f├╝nf Spieltagen holten die G├Ąste von Viktoria Berlin einen Sieg, vier Mal endeten die Partien f├╝r sie mit einer Niederlage. Die Gr├╝n-Wei├čen stehen mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage auf dem f├╝nften Tabellenplatz. VfL-Cheftrainer Markus Herbst sieht seine Mannschaft in guter Form: ÔÇ×Wir haben ungl├╝cklich gegen Hamburg verloren und h├Ątten, so wie wir gespielt haben, auch gegen Hertha und Meppen Siege holen m├╝ssen. Dennoch bin ich zufrieden mit unseren Leistungen in der Liga und im Training. Wir wollen jetzt gegen Viktoria den dritten Saisonsieg einfahren.ÔÇť Die Jungw├Âlfinnen stellen mit drei Gegentreffern derzeit die beste Defensive der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost: ÔÇ×In unserem Spiel in der Defensive m├╝ssen wir weitermachen wie bisher. Unser Ziel ist es, den letzten Pass zur finalen Torchance, der in den letzten Spielen nicht immer funktioniert hat, besser hinzubekommenÔÇť, erl├Ąutert der Coach. Mit Viktoria Berlin gastiert nicht nur bereits der zweite Berliner Klub nach Hertha BSC Berlin in dieser Saison am Elsterweg, sondern es kommt auch das Aufsteigerteam aus der B-Juniorinnen Berlin-Liga. Herbst sch├Ątzt die Hauptst├Ądterinnen trotz der aktuellen Tabellensituation als gef├Ąhrliche Gegnerinnen ein: ÔÇ×Sie haben in der Berlin-Liga gezeigt, was sie k├Ânnen und haben mit 71 Toren den besten Angriff der Liga gestellt. Gleichzeitig haben sie in 16 Spielen nur elf Gegentreffer bekommen. Das zeigt zu was sie f├Ąhig sind.ÔÇť Die beste Torj├Ągerin der Bundesliga Nord/Nordost ist derzeit Lucy Marleen Minne vom Tabellenzweiten SpVg Aurich mit sechs Toren. Direkt dahinter steht mit f├╝nf Toren Lea Aseko Nkili, Spielerin von Viktoria Berlin.

Gemeinsame Einheit

F├╝r die U20 des VfL Wolfsburg steht ein spielfreies Wochenende an. Derzeit sind L├Ąnderspiele f├╝r die Europameisterschaftsqualifikation. VfL-Cheftrainer Daniel Kraus und sein Trainerteam nutzen die Pause intensiv: ÔÇ×Wir wollen in unseren Trainings das Bestm├Âgliche rausholen und uns stetig verbessern und weiterentwickeln.ÔÇť Dazu beitragen wird das Training am kommenden Dienstag, 31. Oktober. Das bestreiten die Jungw├Âlfinnen mit den Spielerinnen der ersten Frauenmannschaft, die nicht zur Nationalmannschaft gefahren sind. ÔÇ×Trainings mit der ersten Mannschaft helfen uns extrem und auch den Spielerinnen, weil sie dadurch sehen, wo sie stehen und vor allem f├╝r was wir hier spielen und ausbilden. Ziel soll es sein, eines Tages in der ersten Mannschaft und in der Bundesliga zu spielen. Daher kann ein Training mit den Bundesligaspielerinnen unseren M├Ądels auch einen Motivationsschub gebenÔÇť, analysiert Kraus. In der 2. Frauen-Bundesliga geht es f├╝r die U20 am Sonntag, 5. November (Ansto├č um 14 Uhr), zuhause gegen den 1. FFC Turbine Potsdam weiter.