DO . 31.  AUG . 2017
Akademie

U17 mit Heimspiel

B-Junioren erwarten am Samstag den FC Energie Cottbus.

Die U17 hat am Samstag, 2. September, Heimrecht und empfängt den FC Energie Cottbus zum fälligen Punktspiel. Angepfiffen wird diese Partie des vierten Spieltages der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost um 11 Uhr im Wolfsburger Porschestadion. Die Gäste haben zwar erst drei Zähler auf dem Konto, allerdings sind sie nach drei Unentschieden zu Saisonbeginn noch ungeschlagen. Die U17-Wölfe ihrerseits wollen an die beiden vergangenen siegreichen Punktspiele (St. Pauli 2:0, 1. FC Magdeburg 4:0) anknüpfen. VfL-Coach Steffen Brauer: „Wir wollen möglichst eine Serie starten, dies wird aber am Samstag nicht einfach, auch weil der Gegner aus der Lausitz noch ungeschlagen ist. Energie tritt kompakt und zweikampfstark auf. Nichtsdestotrotz wollen wir vor allem die gezeigten Leistungen aus der zweiten Hälfte gegen St. Pauli und dem ersten Durchgang des Magdeburg-Spiels bestätigen. Ich erwarte gegen Cottbus ein enges und umkämpftes Match.“

Beim VfL fallen Tom Kaspar Berger, Tim Mertens, Lenn Jastremski, Elias Thomas und Nico Mai verletzt aus. Zudem weilt Angreifer Amir Abdijanovic bei der Junioren-Nationalelf Österreichs.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren