08.01.2018
Akademie

U15 Siebter in Magdeburg

VfL Wolfsburg schneidet beim Matthias-Pape-Gedächtnis-Turnier gut ab.

Die U15 hat am vergangenen Wochenende erneut am Matthias-Pape-Gedächtnis-Turnier in Magdeburg teilgenommen und dabei gut abgeschnitten. Die Schützlinge von Trainer Christian Wimmer wurden nach einem 8:1-Kantersieg in ihrem letzten Spiel gegen den SC Freiburg Siebter in der Endabrechnung. Zuvor waren die Jungwölfe vor 3.500 Zuschauern im Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger Schalke 04 unglücklich im Neunmeterschießen ausgeschieden.

Ohne Niederlage durch die Vorrunde

Bei dieser inoffiziellen Deutschen Meisterschaft im U15-Bereich mit zwanzig teilnehmenden Mannschaften waren die Wolfsburger am ersten Turniertag zunächst ohne Niederlage durch die Vorrunde gekommen. „Wir hatten einen starken Auftakttag in einer extrem schwierigen Gruppe“, lobte Wimmer. Das erste Match gegen Borussia Mönchengladbach endete trotz einer dominanten Leistung des VfL mit 2:2. Anschließend gewannen die Grün-Weißen ihre Partie gegen Tottenham Hotspur mit 2:1, wobei das Resultat hätte höher ausfallen können. Gegen eine starke Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim folgte dann ein 1:1-Unentschieden. Der abschließende 7:0-Erfolg gegen Lok Altmark Stendal reichte trotz der vielen VfL-Treffer letztlich nicht zum Sprung auf Platz eins in der Vorrundengruppe. Ein Tor fehlte den U15-Jungwölfen am Ende. Das Achtelfinale gegen Hannover 96 am zweiten Turniertag entschieden die Wolfsburger aber verdient mit 2:1 für sich und trafen anschließend auf die „Knappen“ aus Gelsenkirchen. Hier markierte Grün-Weiß kurz vor dem Ende in Unterzahl den Ausgleich, musste sich dann aber vom Punkt geschlagen geben. Das spätere Endspiel zwischen Schalke 04 und dem 1.FC Köln endete 3:1.

„Sind sehr zufrieden“

VfL-Coach Christian Wimmer: „Wir sind sehr zufrieden, auch weil wir im Viertelfinale gegen den späteren Gewinner erst im Neunmeterschießen gescheitert sind. Wer weiß, vielleicht wären wir bei einem Erfolg sogar bis ins Endspiel vorgedrungen. Dafür, dass wir das erste Hallenturnier absolviert haben und erst kurz im Training waren, bin ich guter Dinge.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren