DIe U23-Spieler vom VfL Wolfsburg laufen beim Trainingsauftakt auf dem Platz.
13.01.2020
Akademie

Trainingsstart am Elsterweg

U23 steigt in Wintervorbereitung 2020 ein.

DIe U23-Spieler vom VfL Wolfsburg laufen beim Trainingsauftakt auf dem Platz.

Nach einer langen Winterpause sind die U23-Wölfe am Montagnachmittag in die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde eingestiegen. Coach Rüdiger Ziehl bat seine Spieler am Elsterweg um Punkt 15 Uhr zur ersten Trainingseinheit im neuen Jahr. Vor der U23-Mannschaft liegen sechs Wochen Vorbereitungszeit, ehe am 23. Februar beim FC Eintracht Norderstedt (Anstoß um 14 Uhr, Edmund-Plambeck-Stadion) das erste Punktspiel auf dem Programm steht. Zuvor wird einige Male getestet. Das erste Vorbereitungsspiel steigt bereits am Mittwoch, 15. Januar, gegen den Wolfsburger Oberligisten U.S.I. Lupo Martini (Anstoß um 18.30 Uhr, VfL-Stadion am Elsterweg).

Noch kurz vor dem Trainingsauftakt äußerte sich Ziehl…

…zum Ablauf der diesjährigen Wintervorbereitung: Nach der langen Pause wollen wir wieder eine gute Grundlage schaffen, um im athletischen Bereich auf ein gutes Level zu kommen. Dazu haben wir zahlreiche Testspiele anberaumt, um allen Akteuren genügend Einsatzzeiten zu geben. Wir werden dieses Jahr nicht ins Trainingslager fahren, lediglich an drei Tagen befinden wir uns im Harz. Ansonsten findet die Vorbereitung in Wolfsburg statt.

…zu den ausgewählten Testspielgegnern: Zum einen wollten wir Gegner aus der näheren Umgebung. Das sind Lupo Martini und der MTV Gifhorn. Des Weiteren geht es gegen eine niederländische U23-Mannschaft. Hier nutzen wir die Chancen auf einen internationalen Vergleich auf unserem Niveau. Aus der Regionalliga Nord haben wir uns mit dem BSV Rehden und dem VfB Oldenburg noch zwei Gegner aus unserer Staffel gesucht.

…zu den weiteren Zielen mit der Mannschaft: Unser junges Teams wollen wir in erster Linie weiterentwickeln, befinden uns da aber bereits auf einem guten Niveau. Dennoch haben wir ein paar Dinge gefunden, die noch nicht so optimal waren. Wir wollen jeden Einzelnen und die Mannschaft als Ganzes weiter voranbringen.

…zum Kampf um Platz eins der Regionalliga Nord: Es ist an der Tabellenspitze zwischen uns und dem VfB Lübeck sehr eng im Titelkampf. Daher ist die Vorbereitung eminent wichtig, um anschließend gut aus den Startlöchern zu kommen. Zu Beginn geht es gegen Norderstedt und dann bereits gegen den VfB Lübeck – zwei sehr interessante Begegnungen. Nach diesen beiden Partien wissen wir schon etwas besser, wo die Reise hingehen wird.

…zu personellen Dingen: Defensivspieler Adrian Goransch wird uns jetzt im Winter verlassen. Verletzt sind noch Dominik Marx und John Iredale. Allerdings wird Marx demnächst ins Lauftraining einsteigen.

Winterfahrplan der U23


Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren