11.12.2020
Männer

„Reaktion war fantastisch“

Die Trainerstimmen zum 2:1-Erfolg der Wölfe über die Eintracht.

Durch einen furiosen Schlussspurt belohnten sich die Grün-Weißen am Ende und drehten die Partie gegen die bis dahin fünfmal in Folge unbesiegten Frankfurter. Während SGE-Chefcoach Adi Hütter mit der fehlenden Aggressivität seiner Elf in entscheidenden Situationen haderte, zeigte sich VfL-Cheftrainer Oliver Glasner „sehr glücklich“ mit dem Kraftakt seiner Schützlinge und lobte vor allem die „fantastische Reaktion“ nach dem unglücklichen Rückstand.

Oliver Glasner: Ich bin heute sehr, sehr glücklich über den Sieg gegen Frankfurt und auch über die Leistung. Das Spiel hat so viel hergegeben heute, das war eine richtig, richtig gute Leistung von uns in der ersten Halbzeit. Wir haben das Tor nicht gemacht und dann gehen wir unglücklich durch einen Elfmeter in Rückstand. Die Reaktion der Mannschaft war dann fantastisch. Wir haben die Schlagzahl nochmal erhöht, nach vorne gespielt und den Ausgleich auch erzwungen mit einer tollen Aktion über die rechte Seite. Dann haben wir noch einen draufgesetzt mit einer weiteren tollen Aktion. Der Pass von Xaver, der Laufweg von Wout und der Abschluss waren großartig. Ich weiß natürlich, wie schwierig es ist, gegen Frankfurt zu gewinnen. Daher eine Gratulation an die Mannschaft für diese Leistung heute!

Adi Hütter: Wir sind alle verärgert und sauer, dass wir dieses Spiel heute nicht gewinnen konnten. Die Führung hat uns natürlich sehr, sehr gutgetan. Sie war auch nicht unverdient, da Filip Kostic zuvor eine hundertprozentige Torchance ausgelassen hat. Wir müssen versuchen, bis zum Schluss konsequenter zu verteidigen. Wir haben teilweise über die Seite zu passiv agiert und auch in der einen oder anderen Situation den letzten Pass nicht verhindert, weil wir in dem Moment zu wenig aggressiv waren. Das hat uns im Endeffekt auch den Sieg hier gekostet. Deshalb ärgern wir uns über diese unnötige Niederlage gegen eine allerdings gute Mannschaft. Es wäre vielleicht nicht unverdient gewesen, hier drei Punkte mitzunehmen.

Matchcenter: Alle Infos zur Partie

Wölfe TV: Stimmen der Spieler

Wölfe TV: Die PK in voller Länge

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren