B-Juniorinnen jubeln.
05.02.2018
B-Juniorinnen

Testspielsieg gegen Regionalligist

B-Juniorinnen entscheiden zweites Testspiel für sich.

B-Juniorinnen jubeln.

Die Vorbereitung auf die Rückserie der Saison läuft bei den B-Juniorinnen auf Hochtouren. Nach einem guten Start mit dem zweiten Platz bei den Hallenmasters Gütersloh stand jetzt das zweite Testspiel auf dem Plan der Jungwölfinnen. Am Samstagmittag war der Regionalligist ATSV Buntentor am Elsterweg zu Gast, der mit 5:0 (3:0) geschlagen werden konnte.

Zahlreiche Torchancen

Die B-Juniorinnen legten direkt gut los und Lara-Marie Cordes erzielte nach elf  Minuten das 1:0 für ihre Farben. Die Intensität blieb hoch und Natasha Kowalski erhöhte nach 18 Minuten auf 2:0. Die Gäste spielten sehr robust, aber die jungen Wölfinnen hielten gut dagegen und erspielten sich zahlreiche Torchancen. In der 34. Minute legte Sina Anger nach und schoss den 3:0-Halbzeitstand. In der Pause tauschte das Trainerteam dann gut durch, um allen 16 Spielerinnen Einsatzminuten zu geben. Auch nach der Pause hielten die Wolfsburgerinnen das Tempo hoch und Elisa Klein traf doppelt (57., 69.) zum 5:0-Endstand.

„Gute Mannschaftsleistung“

Trainer Holger Ringe war zufrieden: „Wir hatten zuerst einige Abstimmungsprobleme, aber nach fast drei Monaten Winterpause war das zu erwarten. Es war eine gute Mannschaftsleistung, wobei Johanna Bartel, Vanessa Schäfer, Lara Marie Cordes und Elisa Klein aufgrund ihrer Lauffreudigkeit ein Sonderlob verdienen.“ Die U17 überwintert in der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost auf dem ersten Platz und startet am 24. Februar gegen den SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf in die Rückrunde.

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren