U19 Spieler des VfL Wolfsburg.
09.11.2017
U19

Testspiel am Samstag

U19 testet gegen Borussia Dortmund.

 U19 Spieler des VfL Wolfsburg.

Nachdem das Testspiel zwischen den U19-Mannschaften von Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg vor einigen Wochen kurzfristig abgesagt worden war, findet der Test beider Teams nun am kommenden Wochenende statt. Gespielt wird am Samstag, 11. November, ab 13 Uhr auf dem Dortmunder Sportplatz Schweizer Allee. Der BVB als amtierender Deutscher Meister belegt aktuell in der A-Junioren-Bundesliga West den vierten Platz und ist ein starker Gegner für die Wölfe, die ihrerseits Dritter in Nord/Nordost-Staffel sind.

VfL-Coach Thomas Reis: „Dortmund schickt jedes Jahr eine gute Mannschaft ins Rennen, die in diesem Jahr sogar in drei Wettbewerben vertreten ist. Für uns ist es wichtig, sich mit den Besten im Lande zu messen, um zu sehen wo jeder Einzelne steht und wie weit wir als Mannschaft sind. Das tut der Entwicklung gut. Aufgrund unserer Personalprobleme werden am Samstag zudem zwei U17-Akteure zum Einsatz kommen, auch um zu sehen, wie wir perspektivisch aufgestellt sind.“

Personell fallen bei der VfL-U19 Bruno Rümmler, Philip König, Yannik Möker, Jannis Heuer und Max-Peter Klump aus. Außerdem nicht da sind die drei Nationalspieler Davide Itter, Yari Otto und Jesaja Herrmann. Erfreulich hingegen ist die Rückkehr von Dominik Marx und Tyson Richter.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren