U23-Trainer Rüdiger Ziehl auf dem Trainingsplatz. Im Hintergrund läuft die U23 des VfL Wolfsburg.
SA . 20. 01. 2018
U23

Test gegen chinesischen Spitzenclub

U23 trifft im Trainingslager am Sonntag auf Shanghai SIPG.

U23-Trainer Rüdiger Ziehl auf dem Trainingsplatz. Im Hintergrund läuft die U23 des VfL Wolfsburg.

Es ist der Höhepunkt des Trainingslagers in Abu Dhabi, wenn die U23 am Sonntag (Anstoß 14 Uhr MEZ) auf den chinesischen Spitzenclub Shanghai SIPG trifft. Gegen den Zweiten der chinesischen Super League 2017 erwartet die Wölfe im Al Shabab-Stadion Dubai eine echte Herausforderung. Nach den beiden Testspielerfolgen vom Donnerstag - Al-Jazira Club II wurde 7:0 und AssociationSport Team UAE 4:2 geschlagen - will der VfL auch gegen die Chinesen eine gute Leistung zeigen und dem Erstligisten Paroli bieten.

Rüdiger Ziehl: „Das ist definitiv ein Highlight des Trainingslagers gegen einen Top-Gegner. Wir freuen uns einfach gegen einen solch gestandene Mannschaft zu spielen. Im Vergleich zu den bisherigen Spielen hier in Abu Dhabi werden wir dieses Mal wohl eher reagieren als agieren. Wir müssen über Zweikämpfe, Einsatzbereitschaft und Willen das Spiel annehmen und wollen auch Akzente setzen. Obwohl uns bewusst ist, dass dieses Spiel ein absoluter Härtetest ist, wollen wir dem Spiel unseren Stempel aufdrücken.“

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren