27.01.2019
Akademie

Team A schlägt Team B mit 2:1

Die U23-Wölfe bestreiten in Spanien internes Testspiel.

Anstelle des angedachten Testspiels im spanischen Trainingslager hat die U23 am Samstag intern getestet. Gespielt wurde viermal 18 Minuten. Hier standen sich Team A und Team B gegenüber. Anton Stach markierte schließlich nach zehn Minuten das 1:0 für Team B, Omar Marmoush glich für die Mannschaft A aus (24.) und erzielte den 2:1-Siegtreffer zehn Minuten später. Es entwickelte sich insgesamt ein sehr intensives Spiel, in dem beide Mannschaften ein hohes Tempo gingen. Beide Teams verteidigten zudem stark, was an dem knappen Spielausgang zu erkennen ist.

„Konnten viele Eindrücke gewinnen“

VfL-Coach Rüdiger Ziehl: Das war ein richtig guter Test der gesamten Mannschaft. Aufgrund der kurzfristigen Absage des angedachten Testspiels mussten wir ein wenig improvisieren. Wir wollten einen richtigen Testspielcharakter schaffen und haben dafür auch bewusst externe Schiedsrichter bestellt. So war die Spannung dauerhaft hoch und wir konnten viele Eindrücke aus dem Test ziehen. Nun werden wir die nächsten Tage weiter hart arbeiten und freuen uns am Donnerstag auf das Testspiel gegen die U21 des VfB Stuttgart.
 
Mannschaft A: Tasche – D. Itter, Heuer, Möker, Franke, Saglam – El-Haibi, Rizzi, Hanslik – Marmoush, Kramer
 
Mannschaft B: Pellatz – Badu, Klamt, Neuwirt, Ziegele, Horn – Saracevic, May, Stach – Justvan, Stutter
 
Tore: 0:1 Stach (10.), 1:1, 2:1 Marmoush (24./34.)

Winterfahrplan der U23

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren