DI . 28. 08. 2018
Akademie

Spitzenspiel

Die U23 empfängt am Mittwochabend den TSV Havelse im AOK Stadion.

Zum Spitzenspiel im AOK Stadion empfängt die U23 des VfL Wolfsburg am Mittwochabend, 29. August, den TSV Havelse (Anstoß um 19 Uhr). Es treffen der aktuelle Tabellenführer und der Fünfte aufeinander. Die Gäste aus Garbsen bei Hannover waren in der laufenden Saison zwischenzeitlich auch Spitzenreiter, nachdem sie mit drei Siegen und einem Unentschieden in die Saison gestartet waren. Zuletzt allerdings zogen sie zweimal den Kürzeren (0:1 gegen den VfL Oldenburg, 1:2 gegen Holstein Kiel U23). Der VfL gewann seinerseits die letzten beiden Begegnungen überzeugend (4:1 gegen Eintracht Norderstedt und 4:0 gegen den Hamburger SV U21) und ist gewillt, nun den dritten Sieg in Folge zu landen.

„Wollen an Leistungen anknüpfen“

VfL-Coach Rüdiger Ziehl: Wir wollen zu Hause in der Erfolgsspur bleiben und an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen – gegen einen Gegner, der gut in die Saison gestartet ist. Wir werden die Mannschaft auf den TSV Havelse vorbereiten, was das System des Gegners anbetrifft. Entsprechend werden wir dann im Spiel Lösungen finden, um erfolgreich sein zu können. Wir müssen die Partie konzentriert angehen, Havelse wird nach zwei Niederlagen auf Wiedergutmachung aus sein und bei uns hochmotiviert zu Werke gehen. Es ist auch wieder eine konzentrierte Defensivleistung notwendig, um vor allem Havelses Toptorjäger Almir Kasumovic nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Immerhin hat er schon sechs Mal in der laufenden Saison getroffen.

Oft enge Duelle

Der TSV Havelse gehört der Regionalliga Nord seit 2010 ununterbrochen an. In der Vergangenheit waren die Duelle mit den U23-Wölfen oft enge Spiele. Letzte Saison gewannen die Jungwölfe ihr Heimspiel gegen den TSV mit 2:0, musste aber in Havelse eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Der Gegner schloss die vergangenen Spielzeit auf dem elften Tabellenplatz ab.

Personelles bei den Wölfen

Weiterhin stehen beim VfL die verletzten Blaz Kramer, Luca Horn, Anton Stach, Adrian Goransch und Omar Marmoush nicht zur Verfügung. Ansonsten kann Rüdiger Ziehl aus dem Vollen schöpfen.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren