Die jungen Wölfinnen aus der U17 beim Spiel.
FR .  6. 04. 2018
Frauen

Spitzenspiel

B-Juniorinnen des VfL reisen als Spitzenreiter zum Tabellenzweiten Werder Bremen.

Die jungen Wölfinnen aus der U17 beim Spiel.

Am kommenden Samstag, 7. April (Anstoß um 14 Uhr), steht für das U17-Nachwuchsteam des VfL Wolfsburg das Spitzenspiel in der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost auf dem Programm. Denn für den Tabellenführer geht es auswärts gegen den Zweiten, den SV Werder Bremen. Im Hinspiel konnten die Wolfsburgerinnen das Aufeinandertreffen mit 3:1 für sich entscheiden. Trotz der starken Leistung in der Hinrunde weiß Co-Trainer Michael Schulz, was seine Mannschaft am Samstag erwartet: „Die Bremerinnen stehen in der Defensive sehr kompakt und haben ein gutes Umschaltspiel nach vorne. In der Offensive sind schnelle Spielerinnen dabei, die das Spiel alleine entscheiden können.“

„Mit aller Macht den Sieg“

Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht noch einmal die Priorität der bevorstehenden Begegnung. Der VfL steht aktuell mit 35 Zählern auf dem ersten Platz – allerdings dicht gefolgt vom Wochenendgegner Bremen, der bislang 34 Punkte einfahren konnten und noch ein Spiel weniger als die Wolfsburgerinnen absolviert hat. „Die Partie am Samstag ist vorentscheidend für die Meisterschaft“, ist sich Co-Trainer Schulz sicher. Um Samstag als Sieger vom Platz zu gehen, hat sein Team in der Trainingswoche hart gearbeitet: „Wir haben die Fehler aus dem Spiel in Magdeburg analysiert und sind sehr gut vorbereitet. Wir wollen mit aller Macht den Sieg in Bremen.“

Länderspielpause auch für die U23

Aktuell stehen im Frauenfußball wieder Länderspiele an. Davon sind neben der Allianz Frauen-Bundesliga auch die Nord- und Südstaffel der 2. Frauen Bundesliga betroffen. Somit hat die Zweitvertretung der VfL-Frauen ein bundesligafreies Wochenende vor sich. Zwei U23 Spielerinnen sind allerdings für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Anna-Lena Stolze spielt mit der deutschen U19-Nationalmannschaft um die EM-Qualifikation und konnte in zwei Partien bereits fünf Treffer erzielen. Ihre VfL-Mitspielerin Agata Tarczynska ist mit der polnischen A-Nationalmannschaft unterwegs und spielt heute in der WM-Qualifikation gegen Albanien.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren