12.10.2017
U17

Spitzenspiel

U17 empfängt am Samstag den Tabellenführer Hertha BSC im Porschestadion.

Die U17 des VfL Wolfsburg empfängt als aktueller Tabellendritter der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost am kommenden Samstag, 14. Oktober, den Tabellenführer Hertha BSC zum Spitzenspiel (Anstoß um 13 Uhr). Die Jungwölfe liegen mit 19 Punkten auf der Lauer und können die Berliner (21 Punkte) mit einem Sieg im direkten Duell in der Tabelle überholen. Das verspricht eine spannende Konstellation. VfL-Coach Steffen Brauer: „Nach acht Spieltagen hat sich eine Spitzengruppe, zu der wir gehören, herauskristallisiert. Hertha BSC hat eine sehr erfolgreiche Phase hinter sich und die letzten sechs Partien allesamt für sich entschieden. Daher werden sie bei uns mit viel Selbstbewusstsein auftreten. Mit Blick auf die derzeitige Tabellensituation werden zwei Gegner aufeinandertreffen, die Titelaspiranten sind. Beide Teams verfügen über sehr gute Offensivreihen, Zünglein an der Waage werden am Samstag sicherlich Kleinigkeiten sein. Wir freuen uns sehr auf diese Begegnung.“

Personell fehlen dem VfL Wolfsburg die verletzten Lenn Jastremski, Nico Mai und Tim Mertens. Erfreulich ist, dass Tom Kaspar Berger unter der Woche wieder ins Training eingestiegen ist.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren