Die Wölfinnen des VfL Wolfsburg jubeln und klatschen ab.
30.07.2021
Frauen

Sieg im ersten Test

Die Frauen des VfL Wolfsburg setzen sich mit 2:0 gegen Rosenborg Trondheim durch.

Die Wölfinnen des VfL Wolfsburg jubeln und klatschen ab.

Erfolgreiche Standortbestimmung für die VfL-Frauen und den neuen Cheftrainer Tommy Stroot: Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung setzten sich die Wölfinnen mit 2:0 (0:0) gegen den norwegischen Tabellenzweiten Rosenborg Trondheim durch. Die Tore im Stadion am Elsterweg erzielten Ewa Pajor und Rosenborg-Kapitänin Mali Naess per Eigentor. Das nächste Testspiel steigt am kommenden Mittwoch, 4. August (Anstoß um 14 Uhr/live auf Wölfe TV): Zu Gast im AOK Stadion ist dann die PSV Eindhoven.

Drei Neuzugänge von Beginn

Mit Turid Knaak, Lena Lattwein und Sandra Starke standen drei Neuzugänge in der Startformation, Svenja Huth führte die Wolfsburgerinnen als Kapitänin aufs Spielfeld. Zum Kader zählten auch die U20-Spielerinnen Jaqueline Dönges und Samantha Herrmann, die in der zweiten Hälfte eingewechselt wurden.

Chancenplus noch unbelohnt

Die Grün-Weißen benötigten zwar einige Minuten, um sich zu sortieren, dann aber bekamen sie das Geschehen immer besser unter Kontrolle. Die erste Chance in der neunten Minute: Nach einer Freistoßflanke von Sofie Svava kam Lattwein zum Kopfball – knapp vorbei. Zwei Minuten später hatte der Neuzugang aus Hoffenheim gleich die nächste Möglichkeit per Kopf. Die Gäste kamen nach einem gelungenen Angriff – Synne Bronstad wurde von Julie Blakstad steil geschickt – zumindest zu einem Abschluss (21.). Dann wieder die Wölfinnen: Beim Schuss von Pajor nach Vorlage von Huth war der Winkel ein wenig zu spitz (24.), sieben Minuten später verfehlte Huth nach Pass von Pajor das Ziel (31.). Auch danach ließen die Wölfinnen noch die eine oder andere Möglichkeit, ihre Überlegenheit in Zählbares umzusetzen, ungenutzt.  

Pajor mit Blitzstart

In der zweiten Hälfte dauerte es dann keine zwei Minuten, bis der Ball zum ersten Mal im Trondheimer Tornetz zappelte: Nach einer Hereingabe der eingewechselten Kathrin Hendrich von der rechten Seite traf Pajor zur mehr als verdienten Führung (47.). Lotta Cordes probierte es in der 52. Minute aus der Distanz – viel fehlte nicht zum zweiten Treffer. Den steuerte dann Trondheims Kapitänin Naess bei (61.). Vorausgegangen war ein sehenswerter Angriff über Tabea Waßmuth und einmal mehr Pajor. Und weitere Treffer wären durchaus möglich gewesen, die Wölfinnen blieben auch bis zum Schlusspfiff bissig. In der 75. Minute kam Felicitas Rauch aus kurzer Distanz zu einem vielversprechenden Abschluss, kurz darauf scheiterte sie am Aluminium (79.). Auch wenn es letztlich beim 2:0 blieb: Unter dem Strich präsentierten sich die Wölfinnen nach den ersten zwölf intensiven Trainingstagen mit Frische und Spielfreude. Eine Leistung, die Lust auf mehr macht. 

Die VfL-Wolfsburg-Spielerin Ewa Pajor spielt einen Pass.

VfL-Cheftrainer Tommy Stroot: Wir wollten den Ist-Zustand für uns ermitteln. Das hat gut geklappt und darauf können wir aufbauen. Es war nicht alles gut, es war aber auch nicht alles schlecht. Wir wissen nun genau, an welchen Punkten wir die Mädels abholen. Wir haben nun in unserem ersten Elf-gegen-Elf gemeinsam unseren Gegner besiegt. Das war ein schöner Start.

VfL Wolfsburg: Schult – Blässe (46. Hendrich), Doorsoun (46. Oberdorf), Wedemeyer, Svava (66. Herrmann) – Lattwein – Wolter (46. Rauch), Starke (46. Cordes), Huth, Knaak (46. Waßmuth) – Pajor (66. Dönges)

Rosenborg Trondheim: Rulyte (85. Sneve) – Naess, Leine, Varhus, Olsvik (61. Hofset) – Sorum (37. Hansen), Joramo – Lein, Blakstad, Bronstad (61. Dovle) – Utland

Tore: 1:0 Pajor (47.), 2:0 Naess (61./Eigentor)

Schiedsrichterin: Anna-Lena Heidenreich (Sereetz)

Gelbe Karte: - / Joramo

Wölfe TV: Das Spiel in voller Länge

Wölfe TV: Highlights der Partie

Der Sommerfahrplan der Wölfinnen


Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren