Ein Mannschaftskreis vor dem Spiel der Frauen B-Juniorinnen.
DO .  8.  NOV . 2018
Frauen

Schwere Aufgabe für die Jungwölfinnen

Die U17 tritt am Samstag beim SV Meppen an.

Ein Mannschaftskreis vor dem Spiel der Frauen B-Juniorinnen.

Im Nachholspiel des fünften Spieltages erwartet die Jungwölfinnen ein herausforderndes Spiel. Am Samstag, 10. November (Anstoß um 12 Uhr), treffen die Grün-Weißen auf den SV Meppen, der sich in der laufenden Spielzeit durch Zweikampfstärke und eine kämpferische Spielweise ausgezeichnete. 

Serie ausbauen

Die letzten drei Spiele konnten die Jungwölfinnen, die sich momentan auf dem zweiten Tabellenplatz der B-Juniorinnen-Bundesliga befinden, für sich entscheiden. Allerdings trennen nur zwei Punkte die Wolfsburgerinnen von dem Tabellen-Fünften Meppen. VfL-Coach Holger Ringe warnt vor dem nächsten Gegner: „Gegen Meppen wird es ein schweres Spiel. Gerade wenn man an die Wasserschlacht aus der letzten Saison denkt. Damals haben wir leider verloren, aber dieses Mal wollen wir als Sieger vom Platz gehen. Meppen hat eine sehr kampfbetonte Mannschaft. Wenn die Spielerinnen unser Logo sehen, geben sie immer noch ein bisschen mehr Gas. Wir wollen aber unser Spiel durchziehen und offensiv agieren. Die drei Punkte sollen mit nach Wolfsburg. Wir wollen oben dranbleiben.“ 

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren