Wölfi und andere Maskottchen zusammen mit einigen Kindern beim Laternenumzug in der Volkswagen Arena.
15.11.2021
Fans

Rege Teilnahme am VfL-Laternen­umzug

Viele Kinder im Allerpark unterwegs.

Wölfi und andere Maskottchen zusammen mit einigen Kindern beim Laternenumzug in der Volkswagen Arena.

Große Resonanz beim Laternenumzug des VfL Wolfsburg: 900 Personen nahmen am Samstag an der Veranstaltung teil. Nachdem der Umzug im vergangenen Jahr ausfiel, war die Begeisterung dieses Mal umso größer. Für die kleinen Laternenträger führte die Strecke mit ihren Familien durch den Allerpark, wobei die Wege von der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde gesichert wurden. Nach dem Fußmarsch in der Volkswagen Arena angekommen, erwartete die Teilnehmer eine Lichtershow. Mittendrin im Trubel tummelten sich auch die Maskottchen Wölfi, Ben und Cord, und natürlich ließ sich auch Sankt Martin blicken. Im Anschluss schenkten das Courtyard by Marriott Wolfsburg und die Grizzlys Wolfsburg heißen Punsch aus.

Monika Reimann und ihr achtjähriger Sohn Ole waren sogar extra aus Bremen angereist, um am Umzug teilnehmen zu können. „Es war schön, mal wieder so viele bunte Laternen auf einmal zu sehen. Auch das Gehen in kleineren Gruppen war super organisiert, so dass man den Abstand gut einhalten konnte. Das Highlight war natürlich, durchs Stadion laufen zu dürfen und dort Wölfi sowie seine Freunde zu treffen“, fiel ihr Fazit rundum positiv aus.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren