18.08.2019
Männer

RB kommt

Der VfL empfängt in der zweiten Runde des DFB-Pokals den Leipziger Bundesligakonkurrenten.

Der VfL Wolfsburg trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals in der Volkswagen Arena auf Bundesligakonkurrent RB Leipzig. Das ergab die vom deutschen U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz und Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder durchgeführte Auslosung am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Ausgetragen werden die Partien der 2. Runde am Dienstag, 29. Oktober, und Mittwoch, 30. Oktober. Die genauen Ansetzungen folgen in Kürze und werden dann über die Homepage und die Social-Media-Kanäle der Wölfe kommuniziert.

Der VfL hatte sich in der ersten Pokalrunde mit 5:3 nach Verlängerung bei Drittligist Hallescher FC durchgesetzt. Die Leipziger siegten mit 3:2 bei Zweitligist VfL Osnabrück. Es ist zwischen beiden Teams bereits das vierte Aufeinandertreffen im Pokal, alle drei bisherigen Spiele fanden in Leipzig statt: 2011 unterlagen die Wölfe in der ersten Runde 2:3, 2015 setzte sich der VfL im Achtelfinale mit 2:0 durch und in der gleichen Runde war im Februar dieses Jahres für die Grün-Weißen nach einer 0:1-Niederlage gegen die Roten Bullen Endstation.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren