Die Spielerinnen der U20 des VfL Wolfsburg jubeln nach einem Tor.
29.03.2021
Frauen

Punkt erkämpft

Die U20-Wölfinnen trennen sich von der SpVg Berghofen mit 1:1.

Die Spielerinnen der U20 des VfL Wolfsburg jubeln nach einem Tor.

Die Jungwölfinnen konnten am vergangenen Sonntag in der 2. Frauen-Bundesliga Nord nur einen Punkt aus dem Spiel gegen die SpVg Berghofen mitnehmen. Die Partie endete 1:1 (0:1) im Stadion am Elsterweg. Jungwölfin Rita Schumacher erzielte den einzigen Treffer der Grün-Weißen, die aktuell mit vier Punkten auf dem siebten Tabellenplatz stehen.

„Wir waren zu langsam“

Die Jungwölfinnen taten sich gegen Berghofen zunächst schwer, ins Spiel zu finden und gerieten in der Mitte des ersten Durchgangs nach einem Tor von Marie Grothe (29. Spielminute) in Rückstand. „Wir konnten das, was wir uns vorgenommen haben, nicht umsetzen. Wir waren zu langsam und haben uns vom Gegner einfach überlisten lassen“, so Beck. Allerdings habe das Team, für das wiederholt VfL-Keeperin Almuth Schult auflief, den Glauben daran, das Spiel doch noch drehen zu können, nicht aufgegeben und nicht nachgelassen – mit Erfolg. Als in der 74. Spielminute die gegnerische Innenverteidigerin zu kurz auf Torhüterin Wiebke Willebrand zurücklegte, erkämpfte sich Schumacher den Ball und brachte ihn im Tor unter – der Ausgleich für Grün-Weiß und das vierte Schumacher-Tor innerhalb der letzten vier Spiele. 

Mittwoch gegen Gütersloh

Trotz des Punktgewinns fand Beck nach Spielende harte Worte: „Das war kein gutes Spiel von uns, trotzdem nehmen wir den Punkt natürlich mit.“ Am kommenden Mittwoch, 31. März (Anstoß um 18.30 Uhr), steht für die Wolfsburgerinnen die nächste Herausforderung an, wenn sie beim FSV Gütersloh, dem aktuellen Tabellen-Dritten, gastieren. Beck: „Das wird ein ganz anderes Spiel werden. Gütersloh ist kämpferisch und spielerisch stark, deswegen brauchen wir einen klaren Kopf.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren