27.06.2021
Männer

Profivertrag unterzeichnet

Abwehrtalent Anselmo Garcia MacNulty bleibt bis 2024 ein Wolf.

Der VfL Wolfsburg hat Nachwuchsspieler Anselmo Garcia MacNulty langfristig gebunden. Der Innenverteidiger, der 2019 von Real Betis aus Sevilla in die VfL-Fußball.Akademie wechselte, unterschrieb ein Arbeitspapier bis 2024 – sein erster Profivertrag. „Anselmo hat sich diesen Profivertrag durch sehr gute Leistungen in allen Altersklassen, in denen er zum Einsatz kam, und eine kontinuierliche Entwicklung in den letzten Jahren redlich verdient. Wir sind überzeugt von seinem Potenzial“, so VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer über den in Spanien geborenen Iren. In den zwei Jahren in Wolfsburg kam Garcia MacNulty bereits in drei VfL-Teams zum Einsatz. In der Saison 2019/2020 bestritt er für die U17-Wölfe 20 Spiele (fünf Tore, zwei Assists). In der aufgrund der Corona-Pandemie frühzeitig abgebrochenen Saison 2020/2021 kam er für die U23 und U19 jeweils auf drei Einsätze. Für die U17-Nationalmannschaft Irlands lief der Abwehrspieler neunmal auf (drei Tore).

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren