07.10.2021
Akademie

„Präsent in den Zweikämpfen sein“

U17-Wölfe empfangen am Samstag den Halleschen FC.

Am Samstag, 9. Oktober, steht für die U17 das nächste Punktspiel in der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost auf dem Programm, wenn um 12.30 Uhr der Hallesche FC im Porschestadion gastiert. Die Gäste aus Sachsen-Anhalt belegen aktuell mit vier Punkten den viertletzten Rang. Wolfsburg ist Neunter mit neun Punkten (zwei Siege, drei Remis) und noch ungeschlagen. Das soll möglichst auch am Samstag so bleiben.

VfL-Coach Daniel Bauer: „Wir haben eine sehr gute und intensive Trainingswoche hinter uns und blicken daher sehr optimistisch auf unser nächstes Heimspiel. Wir wollen zu Hause mit offensivem Fußball den nächsten Heimsieg einfahren. Halle hat das letzte Spiel mit 2:1 in Cottbus gewonnen und wird am Samstag sicherlich vor allem kämpferisch alles in die Waagschale werfen. Für uns gilt es, die Lehren aus der schwachen ersten Halbzeit gegen Jena zu ziehen und nicht nur spielerisch den Gegner zu dominieren, sondern auch in den Zweikämpfen sehr präsent zu sein.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren