Antonia Baaß im Dribbling.
02.11.2018
Frauen

„Plan konsequent verfolgen“

Jungwölfinnen möchten gegen den BV Cloppenburg ihre Tabellenführung verteidigen.

Antonia Baaß im Dribbling.

Am Wochenende geht es für die Jungwölfinnen in den Norden. Am Sonntag, 4. November (Anstoß um 14 Uhr), treffen die U20-Frauen auf den BV Cloppenburg. Erst am vergangenen Spieltag setzten sich die Jungwölfinnen auf den ersten Tabellenplatz, jedoch trennt die Grün-Weißen nur ein einziger Punkt vom Tabellen-Zweiten Saarbrücken. Der BV Cloppenburg liegt momentan auf dem neunten Rang in der Tabelle der 2. Frauen-Bundesliga – allerdings nur sechs Punkte hinter den Tabellenführerinnen aus Wolfsburg. U20-Trainer Saban Uzun geht von einem umkämpften Spiel aus: „Wir haben erst sieben Spieltage hinter uns. Deshalb schauen wir nicht auf die Platzierung. An der Tabelle kann man sehen, dass ein Spiel sehr viel ausmachen kann. Cloppenburg hat eine sehr erfahrene und abgezockte Mannschaft. Besonders offensiv sind sie sehr gefährlich und werden uns durch ihr körperbetontes Spiel alles abverlangen. Wir müssen fokussiert in dieses Spiel gehen, unseren Plan konsequent verfolgen und umsetzten.“

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren