Die Spieler der U19 des VfL Wolfsburg bilden einen Kreis.
15.07.2020
Akademie

Per Losentscheid

U19 des VfL Wolfsburg gewinnt niedersächsischen Sparkassen-Pokal.

Die Spieler der U19 des VfL Wolfsburg bilden einen Kreis.

Das Los hat letztlich entschieden: Der VfL Wolfsburg bei den A-Junioren und Hannover 96 bei den B-Junioren sind die Sieger des diesjährigen Sparkassen-Pokals des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV). Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Finals des NFV-Pokals nicht mehr ausgetragen werden. Ursprünglich hatten sich die Jungwölfe durch einen Sieg bei FT Braunschweig (3:2), einen 3:1-Erfolg bei Viktoria Georgsmarienhütte und einen 6:1-Sieg bei JFV A/O/Heeslingen für das Endspiel qualifiziert. Durch den Sieg per Losentscheid sind die Grün-Weißen und Hannover 96 nun automatisch für den DFB-Pokal der Junioren qualifiziert.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren