10.09.2017
Männer

Pause für den Kapitän

Mario Gomez verletzte sich gegen Hannover am Sprunggelenk.

VfL-Kapitän Mario Gomez hat sich beim Spiel gegen Hannover 96 eine Sprunggelenksverletzung zugezogen, bei der sowohl die Kapsel als auch die Bänder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das ergaben erste Untersuchungen am Sonntagvormittag, eine weitere Untersuchung steht am Montag an. „Diese Verletzung ärgert mich natürlich enorm. Aber Ich will und werde so schnell wie möglich zurückkommen, weiß aber auch, dass solche Verletzungen immer auch Ruhe und Zeit brauchen“, so Mario Gomez, der am Montag ein Rehaprogramm beginnen wird.

„Mannschaft stark genug, dies zu kompensieren“

„Der Ausfall von Mario wiegt schwer, aber die Mannschaft ist stark genug, dies zu kompensieren. Wie lange wir auf Mario verzichten müssen, lässt sich im Moment noch nicht verlässlich beantworten, aber er und wir werden alles dafür tun, damit er schnellstmöglich wieder auf den Platz zurückkehren kann", betont Sportdirektor Olaf Rebbe.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren