01.08.2020
Akademie

Niederlagen in den ersten Testspielen

U19- und U17-Wölfe unterliegen Bröndby IF.

Die U19 und U17 des VfL Wolfsburg bestritten am Samstag ihre ersten Testspiele der diesjährigen Sommervorbereitung und mussten jeweils in Wolfsburg eine Niederlage hinnehmen. Die A-Junioren zogen gegen Bröndby IF mit 0:2 (0:1) den Kürzeren, die U17-Wölfe verloren mit 1:2 (0:0) gegen die Dänen.

A-Junioren mit guter Leistung

Trotz der Niederlage – die Treffer für Kopenhagen markierten Marinus Larsen (39. Spielminute) und Magnus Ravn (64.) – zeigten die Wolfsburger eine gute Leistung gegen einen starken Gegner aus Dänemark. Lediglich im letzten Spieldrittel fehlte etwas die Präzision im Spiel des VfL. In der Pause wechselten die Grün-Weißen einmal komplett durch. Zu Gute halten muss man der Mannschaft von Wölfe-Trainer Christian Wimmer, dass die Gäste in ihrer Saisonvorbereitung schon weiter sind.

VfL-Coach Christian Wimmer: Wichtig war, dass die Jungs nach der viereinhalbmonatigen Pause endlich wieder auf dem Platz stehen konnten. Die ersten 20 Minuten waren von der Grundordnung her ganz passabel. Dass allerdings einige Abläufe noch nicht funktionieren konnten, ist nach einer Woche Training ganz normal. Die Automatismen müssen erst wiedergefunden werden. Wir werden die Partie nun ganz in Ruhe analysieren und in der kommenden Trainingswoche entsprechend ansetzen.

U17: Kopenhagen dreht Partie

Die U17 zeigte ebenfalls eine sehr ordentliche Partie und ging nach 53 Minuten durch Sean Busch in Führung. Doch Bröndby kam zurück und drehte die Begegnung kurz vor Schluss. Die Tore der Gäste erzielten Patrick Allentoft (74.) und Carl-Emil Pedersen (79.). Zuvor hatten die Dänen bereits einen Lattentreffer nach einem Freistoß verbuchen können (64.).

VfL-Trainer Daniel Bauer: Fußball ist Ergebnis-Sport und daher ist die erste Niederlage im ersten Spiel schon etwas ärgerlich. Natürlich wären wir gern mit einem positiven Resultat aus der Partie gegangen. Grundsätzlich aber war ich mit der Leistung und Einstellung meiner Akteure sehr zufrieden. Die ersten Schwerpunkte aus dem Training haben wir auf dem Platz sehr gut umgesetzt. Angesichts der ersten Trainingswoche war das unter dem Strich gegen eine gute dänische Mannschaft trotz des Ergebnisses ein positiver Auftakt.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren