FR . 20. 07. 2018
Paul Verhaegh

Neues Mannschaftsfoto

Teamfoto, Einzelporträts und Media Day der DFL standen auf dem Programm.

Eins, zwei, drei und lächeln bitte hieß es am Freitagmittag für die Wölfe beim obligatorischen Mannschaftsfoto vor dem VfL-Center. Bis zum ersten Blitzlicht dauerte es einen Moment, ehe alle Spieler ihren Platz gefunden, sich richtig positioniert und das Trikot zurecht gezupft hatten. Auch die Neuzugänge Felix Klaus, Pavao Pervan, Daniel Ginczek und Wout Weghorst machten beim offiziellen Shooting in den neuen dunkelgrünen Heimtrikots eine gute Figur. Anschließend stellten sich Trainer- und Funktionsteam sowie alle VfL-Profis in Reih und Glied nebeneinander auf. Ihnen gegenüber postierten sich die Fotografen und schossen ihre Einzelporträts.

DFL Media Day in der Volkswagen Arena

Danach standen alle Spieler in Kleingruppen für den sogenannten Media Day der Deutschen Fußball Liga (DFL) vor der Kamera, um neben ihren sportlichen auch ihre werbewirksamen und repräsentativen Talente unter Beweis zu stellen. Die DFL produzierte nach einem einheitlichen Standard (alle 18 Bundesligisten absolvieren den Media Day) ein umfangreiches Foto- und Videomaterial für nationale und internationale TV- und Lizenzpartner sowie die DFL-Plattformen. Ob Video-Porträts, Action-Fotos oder Einsprecher für Sky – bei den verschiedenen Stationen hatten die Spieler jede Menge Spaß.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren