Nils Schmadtke vor der Vfl Arena.
02.10.2020
Männer

Neuer Scouting-Leiter

Nils Schmadtke sichtet für die Wölfe.

Nils Schmadtke vor der Vfl Arena.

Nils Schmadtke, Sohn von VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke, wird künftig im Auftrag der Wölfe unterwegs sein. In der umstrukturierten Scouting-Abteilung des VfL, in der die Zuständigkeiten und Aufgabengebiete insgesamt neu definiert wurden, wird der 31-Jährige ab kommenden Montag als Leiter fungieren. Zuvor war er bereits für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach als Scout tätig.

„Hervorragenden Ruf in der Branche“

Sportdirektor Marcel Schäfer, der für die Scouting-Abteilung und damit auch für die Verpflichtung von Nils Schmadtke verantwortlich zeichnet, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Ich kenne Nils schon lange, wir waren bereits während meiner Zeit in den USA im Austausch und standen immer in regelmäßigem Kontakt. Von daher freut es mich jetzt besonders, ihn für den VfL Wolfsburg gewonnen zu haben. Nils besitzt in der Branche einen hervorragenden Ruf und wird ein wichtiges Bindeglied in unserer Scouting-Arbeit sein.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren