19.06.2019
Inside

Neue Partnerschaft in Vietnam

VfL Wolfsburg und VFF vereinbaren Zusammenarbeit.

Bei einer feierlichen Zeremonie in Hanoi haben die Vietnam Football Federation (VFF) und der VfL Wolfsburg ein Abkommen für eine künftige Zusammenarbeit unterzeichnet. Für den VfL Wolfsburg reiste Pierre Littbarski nach Vietnam und traf dort unter anderem auf den VFF-Generalsekretär Dr. Tran Quoc Tuan.

Nachwuchsförderung im Blick

In der Absichtserklärung verständigten sich die VFF und der VfL darauf, künftig in den Bereichen Know-how-Transfer, Marketing und Corporate Social Responsibility (CSR) gemeinsame Wege zu gehen. Angedacht sind dabei beispielsweise Trainingslager in Vietnam und Deutschland, Stärkung der Jugendarbeit, Train-the-Trainer-Programme und Wissensaustausch zu Rasenpflege und Stadioninfrastruktur. Die VFF will bei all diesen Punkten nicht nur die Strukturen für die männlichen Teams verbessern, sondern explizit den Frauenfußball im Land stärken. So war es ein passender Abschluss, dass Pierre Littbarski nach der offiziellen Zeremonie das Nachwuchsleistungszentrum der VFF besuchte und eine Trainingseinheit für die U16-Mädchen leitete. Das Interesse in Vietnam am deutschen Fußball und der Zusammenarbeit ist groß, alle Termine wurden von zahlreichen Journalisten begleitet und auch das vietnamesische Staatsfernsehen berichtete.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren