Henning Bürger konztriert während des Testspiels gegen Gifhorn.
10.08.2020
Akademie

Nächstes U23-Vorbereitungs­spiel

Jungwölfe treffen am Dienstagabend unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf Oberligist Lupo Martini.

Henning Bürger konztriert während des Testspiels gegen Gifhorn.

Für die U23-Jungwölfe steht bereits am Dienstagabend, 11. August, der nächste Test auf dem Programm. Gegner im VfL-Stadion am Elsterweg ist ab 18.30 Uhr der Wolfsburger Oberligist Lupo Martini. Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die VfL-Mannschaft von Trainer Henning Bürger möchte dabei an den jüngsten 4:2-Erfolg gegen MTV Gifhorn anknüpfen. „Wir wollen wie in der zweiten Hälfte gegen Gifhorn das Spiel bestimmen, druckvoll agieren und uns entsprechend Torchancen erarbeiten, um diese auch zu nutzen“, so Bürger.

Zahlreiche ehemalige VfL-Akteure

Bei Lupo Martini spielen insgesamt fünf ehemalige Akteure des VfL. Marius Sauss, Luca Nazaré-Vaz, Junior Ebot-Etchi, David Chamorro und Andrea Rizzo sind für den Verein aus der Kreuzheide am Ball. Der Oberligist befindet sich seit einiger Zeit in der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 und hat bereits einige Tests bestritten. So gelang zum Beispiel gegen den FC Brome ein 7:2-Erfolg, gegen den TSV Ehmen gewann Lupo Martini am vergangenen Wochenende mit 3:2.

zum Sommerfahrplan der U23

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren