20.05.2019
Inside

Meister steht fest

Matthias Kowollik holt sich den Titel in der ersten offiziellen Wolfsburger E-Liga-Meisterschaft.

Torben Kornacker (2. Platz), Matthias Kowollik (1. Platz) und Philipp Fröhlich (3. Platz).

Am Wochenende endete die erste offizielle Wolfsburger E-Liga in der VfL FanWelt. Unter den Teilnehmern kristallisierte sich über die insgesamt 14 Spieltage hinweg ein Trio heraus, welches bis zum Schluss um den Titel kämpfte. Am Ende gewann Matthias Kowollik mit 37 Punkten knapp vor Torben Kornacker, der sich mit 36 Punkten den zweiten Rang sicherte. Dritter wurde Philipp Fröhlich mit insgesamt 32 Zählern. Neben der Meisterschale durfte sich Kowollik über den Gewinn einer Dauerkarte für die Spiele der Wölfe für die kommende Saison freuen. Auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus und wurden mit Preisen der VfL-E-Sport-Partner effect und Turtle Beach versorgt. Die E-Liga-Meisterschale wird nun mit dem Namen des Siegers versehen und in der VfL-GamingZone ihr zu Hause finden. In der kommenden Saison ist Kowollik dann als E-Liga-Meister gesetzt.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren