Pierre Littbarski bei der Hilfe für Obdachlose in Gifhorn.
12.12.2018
Soziales

Littbarski in wohltätiger Mission

Weihnachtsessen für bedürftige und wohnungslose Menschen in Gifhorn.

Pierre Littbarski bei der Hilfe für Obdachlose in Gifhorn.

Bedürftige Menschen an einen Tisch bringen und verpflegen – dieser Aufgabe stellt sich der Tagestreff „Moin Moin“ der Diakonischen Gesellschaft Wohnen und Beraten in Gifhorn, der in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die Veranstaltung „Gifhorn miteinander“ organisierte. Bei dieser wird ein Weihnachtsessen für bedürftige und wohnungslose Menschen aus Gifhorn gestellt, das aus Spenden von prominenten Gifhornern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft finanziert wird. VfL-Markenbotschafter Pierre Littbarski gab dieses Essen an die 70 anwesenden Gäste aus und war auch immer für ein kurzes Gespräch zu haben. Gemeinsam mit seiner Frau, dem Gifhorner Bürgermeister Matthias Nehrlich sowie Ehrenamtlichen aus Unternehmen Gifhorns servierte der Weltmeister von 1990 den Anwesenden Suppe, Ente mit Rotkohl und Klößen, außerdem gab es noch Kaffee und Kuchen. Darüber hinaus hatte Littbarski im Namen des VfL noch eine weitere Überraschung für die Gäste im Schlepptau, so wurden alle zum Bundesliga-Spiel der Wölfe am kommenden Dienstag, 18. Dezember, gegen den VfB Stuttgart in die Volkswagen Arena eingeladen.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren